Wasserwerte - Tipps zur Erde & Dünger erbeten

  • Moin.

    Bitte hiermit um Vorschläge zur Erde und Dünger für Erstgrow Indoor für Silver Haze & North Thunderfuck in 15L Stofftöpfe unter Mirage 180W



    pH7,83
    el. Leit
    439
    Cal45
    Mag5,6
    Kalium4
    Natrium38
    Nitrat7,7
    Sulfat35
    Chlorid43
    ges. Härte
    7,6
    Phosphat0,16

    Beste Grüße

  • leider kritsch natrium drin. Das kann durchaus zum Problem werden.


    Würde es aber genau wie Blackbird sagt machen, bis auf dass du dir jede Growerde nehmen kannst, die geben sich alle nix. Solange es keine "leichte/kompakte" aus dem Baumarkt ist. Solange es Torfbasiert ist, läuft das.


    Calmag brauchst du ab Vegitag 10-14 circa halbe Dosis, dann volle Dosis bei umstellung, dann 1.5x Dosis während Blüte. Je nach Typ vom Calmag und dünger den du nimmst.


    Oder gleich auf Cocos gehen, und ein Hesi Cocos Düngerset verwenden und immer schön mit Drain giessen, damit das Natrium nicht anstaut und versalzt.


    Im schlimmsten Fall brauchste im 2. Grow ne Osmose anlage, aber sollte grad noch so passen.

  • Moin.


    Sehr gerne werde ich nen Report zu der Mirage machen, wenn ihr mir sagt was genau ihr wissen wollt ;) Wie gesagt Erstgrow.


    Kurze Frage zu dem Bittersalz - Welche Menge brauche ich ungefähr? Da gibts ja verschiede Größen und ich will nicht 10 kg da stehen haben wenn ich mit einem kg zurecht komme.


    Ansonsten stehen dann auf dem Einkaufszettel:

    Hesi Starterbox Erde

    BioBizz CalMag 1L

    Plagron Promix 50L


    So ungefähr ok?


    Wünsche noch einen entspannten Sonntag.

  • paar gramm auf 10L,wird aber nicht schlecht


    Wenn du sparen willst kauf einzelt und nicht das starter Pack

  • So ungefähr ok?

    Ich würde einfach den light mix von plagron nehmen.

    Eazy Plug für die Keimung, 1,5 Liter mit light mix für die veggie, dann in den Endtopf mit Light mix.

    Die Mirage ist ja die günstigere sanlight, bis auf den Preis und das Design absolut identisch 👍🏻

    Beim ersten grow ist ein Report manchmal gar nicht so verkehrt 😁😉

  • So wirds gemacht!


    Das Plagron mit oder ohne Perlite?


    Glaube bis auf die Innenventis und Lupe hab ich dann alles zusammen.

    Bin bald Zuhause, dann gibts nochmal ne Bestandsaufnahme... und dann gehts ran.

    Bin schon aufgeregt. ^^


    Danke Euch!

  • Moin.

    Hatte so drüber nachgedacht ob es evtl. sinnvoll wäre den Bosen vor der Pflanze schon mit Nematoden zu behandeln.

    Trauermücken finden sich bei uns leider immerwieder.

    Spricht da was gegen? Glaube die Feuchtigkeit wäre das Problem oder?

  • Pflanze schon mit Nematoden zu behandeln.

    Trauermücken finden sich bei uns leider immerwieder.

    Spricht da was gegen? Glaube die Feuchtigkeit wäre das Problem oder?

    die sackerde is doch meist feucht genug, ansonsten halt nen liter wasser dazu, bzw du sollst die eh mit wasser verabreichen



    vor der Pflanze schon mit Nematoden zu behandeln.

    mach ich auch, die wurmkiste giess ich mit nematoden

  • Du hast auch Pulver, das du unter die frische Erde mischen kannst. Macht halt Arbeit. Zur Verabeichung von füssigem BTi, würd ich die Töpfe etwas trockener werden lassen und dann in der Brühe tauchen.

    Ente gut. Alles gut.

  • Guck mal bei Platon auf der Seite und informier dich dort der pro mix ist extra leer damit man die Erde direkt düngen kann ...

    ich benutze Plagron grow mix und royal mox der grow mix ist gut für die anzucht. Die keimlingsphase mache ich im jiffie in das Spargeln kontrollieren zu können um später noch Erde drauf zu schütten


    Royal mix ist stark vorgedüngt reicht bis 6 Wochen bei starken leds ca 4.

    im 3,5 l Pott mische ich grow und royal und später im 11l Pott verwende ich nur noch royal ab der Blüte habe ich gedüngt mit Haka

    LW werte. Ca: 110. mg: 15. Na: 35 ph: 7.0-7.2 ec: 0.8



    stups01