Erster Grow Versuch

  • Moinsen, wie im Titel geschrieben, mein erster Versuch


    Ausrüstung: Kleine Growbox, 120 Watt LED 3 Stufen, Aktivkohlefilter, Hydrometer, Bodenheizung.

    Seeds SSW Skunk Automatik


    Ich glaub ich hab so jeden Fehler mitgenommen den man so machen kann. Seeds mit Finger angefasst, Baumarkterde, zu hartes Wasser, haben gespagelt, zuviel Licht zu Beginn, ersoffen hab ich sie mehrfach, zu wenig Erde....nach 2 Wochen nochmal neu mit mehr Erde eingepflanzt. Sie sind nicht schön aber sie leben noch. Mangel ist natürlich nicht zu übersehen siehe Bilder. Am Ende werden jetzt die Spitzen Gelb. Wahrscheinlich nimmt sie zu wenig Nährstoffe auf. Bin auf Regenwasser umgestiegen. Nun bin ich wieder erwartend nicht weit von der Ernte. Könnt ja mal was dazu sagen.

  • Goodpeace

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Willkommen erstmal


    servus01 wachs01


    Bodenheizung.

    kann nach hinten losgehen. Die Töpfe dürfen nicht zu warm werden, achte darauf dass die Füsse bei 20 grad max sind...


    Seeds SSW Skunk Automatik

    der einzige fehler den du gemacht hast war automatics zu nehmen. Typischer noobfehler, nächste mal richtige seeds ... peace0


    Bin auf Regenwasser umgestiegen

    Regenwasser hat keine Mineralien, die Pflanze braucht aber welche. Besser ist Leitungswasser! Wenn dein Wasser zu hart ist - wobei die HÄRTE an sich kein problem ist, sondern wennn dann ein hoher Leitwert durch begleit-Natrium oder begleit-Sulfat.... aber egal, da kommste noch hin.


    Bitte verschneide dein LW nur mit RW wenn es deiner Meinung nach "zu hart" sein sollte. Ist bessAir!


    Baumarkterde,

    Na und? Hab schon zig mal mit Baumarkterde gegrowt. 90% von dem was man so hört ist wirklich blödsinn rund ums Growen. Sorry vorallem alles was die Industrie so an Artikeln und Seedhersteller auf ihren Tutorial Seiten schreiben. Eine GUTE Baumarkterde ist quasi das gleiche wie Plagron erde oder sowas... Bestandteile sollten sein: TORF, LANGZEITDÜNGER, WASSER, DRECK , PERLIT :D


    Nochmal der Hinweis, ausschliesslich die "LEICHTE" oder "TORFFREIE" Erde macht wirkliche Probleme (die, die komplett entwässert staubtrocken gekauft wird), aber die gibts eh erst seit 5 jahren. Scheiss ökofuzzis sind schuld. Torf ist halt überlegen!


    haben gespagelt

    tiefer einsetzen wenn es früh ist. Es kommen wurzeln aus dem Stamm... Wobei "zuviel Licht" und "spargeln" sich eigentlich fast ausschliessen.

    Nun bin ich wieder erwartend nicht weit von der Ernte

    doch bist du :)


    Das ist nämlich nach automatics nehmen, der zweite noobfehler. Zu früh ernten. Das dauert noch wochen...




    womit düngst du eigentlich? Empfehle dir einen Growmentor zu suchen. Jemand wie redman oder snipp , die jungs können was - nicht nur angelesen...

  • Danke für die hilfreichen Antworten

    tiefer einsetzen wenn es früh ist. Es kommen wurzeln aus dem Stamm... Wobei "zuviel Licht" und "spargeln" sich eigentlich fast ausschliessen.

    Also LED zu weit weg, jedoch gleich Voll Spektrum

    kann nach hinten losgehen. Die Töpfe dürfen nicht zu warm werden, achte darauf dass die Füsse bei 20 grad max sind...

    ok werde das im auge haben, stehen nicht direkt auf der matte



    der einzige fehler den du gemacht hast war automatics zu nehmen. Typischer noobfehler, nächste mal richtige seeds ... peace0

    dachte die machen alles automatisch, brauch nicht aufs licht achten 8)



    Regenwasser hat keine Mineralien, die Pflanze braucht aber welche. Besser ist Leitungswasser! Wenn dein Wasser zu hart ist - wobei die HÄRTE an sich kein problem ist, sondern wennn dann ein hoher Leitwert durch begleit-Natrium oder begleit-Sulfat.... aber egal, da kommste noch hin.


    Bitte verschneide dein LW nur mit RW wenn es deiner Meinung nach "zu hart" sein sollte. Ist bessAir!

    tatsächlich habe ich 50/50 gemixt, wollte sie nicht schocken, schauen wie sie reagiert, dachte das ich so den ph wert vom LW runterbekomme. liegt bei uns so bei 7,5/ 7,8. hab was von sperre gelesen wenn der ph wert zu hoch oder zu niedrig ist. wegen der gelben Blattspitzen :/



    Das ist nämlich nach automatics nehmen, der zweite noobfehler. Zu früh ernten. Das dauert noch wochen...

    och nö ich sterbe, dachte die wird nun bald braun :D



    womit düngst du eigentlich?

    bisher gar nicht, wusste nicht welchen Dünger, dachte die erde reicht für 10-12 Wochen, hab biobizz bloom stehen. oder Dünger für Orchideen

    sind jetzt 7 Wochen alt die Mädels

  • die gelben blattspitzen machen mir sorgen.


    bisher gar nicht, wusste nicht welchen Dünger, dachte die erde reicht für 10-12 Wochen,

    Welche Erde haste denn?


    biobizz bloom

    Bin kein bb Nutzer, denke mal das is zu spät um den einzusetzen...da kann aber bestimmt greeNUU was zu sagen.

    Die fängt halt das mangeln an, aber gut ab, für noch nie gedüngt sieht das doch gut aus 👍🏻

  • Bin kein bb Nutzer, denke mal das is zu spät um den einzusetzen...da kann aber bestimmt greeNUU was zu sagen.

    Die fängt halt das mangeln an, aber gut ab, für noch nie gedüngt sieht das doch gut aus

    Vielleicht ist es auch schlicht Wassermangel. Hab die Damen immer recht trocken werden lassen Nachdem ich sie mehrfach erhoffen hab. Hab jetzt gelesen das Automatics das nicht mögen. Achte im Moment drauf das sie noch leicht feucht sind.

  • Erstmal danke für euer Feedback. Wenn ich summiere, bin ich garnicht so doof unterwegs. Tolle Tips und Hinweise von euch.

    Habt mich ein Stück weitergebracht. Meine mir gesteckten Ziele sind lass sie nicht vor der Ernte sterben, egal wieviel dran oder potent es ist. Es ist ein längerer Weg, zu einer problemlosen Aufzucht . Meine größte Angst ist Schimmel.Versuche die Luftfeuchtigkeit zwischen 50/60 % zu halten. Temp 20/22. Passt das?

  • Passt das?

    👍🏻....wenn die Temperatur bei led zwischen 25-28 Grad ist, bekommst du auch unter led Bernstein trichome...bei niedrigeren Temperaturen dauert es irgendwie wesentlich länger wie ich finde...🤷🏻‍♂️

    Wenn du die RLF nicht weiter runter bekommst, besser wären 30%, dann is das auch ok, brauchst halt ne gute umluft

  • Ja, hol dir einen oszillierenden Ventilator (sowas) oder einen Box-Ventilator (sowas) oder beides :) , je nachdem wieviel Platz du hast. Wenn die Blüten noch größer werden wirst das brauchen. Schimmel nervt einfach!


    Bisschen Blüte Dünger kannst du auch noch geben und dann aber auch schon bald wieder absetzen (so 2-3 Wochen vor der Ernte).


    Im Allgemeinen sehen die wirklich klasse aus! gut01 klatsch01



    Einfach so weiter machen und Neuerungen behutsam einführen, auf die Ernte kannst dich jetzt schon freuen. :)


    Beim Regenwasser wäre ich allerdings etwas vorsichtig, da kannst du dir recht schnell Ungeziefer wie Trauermücken ins Zelt holen. Informiere dich doch mal auf der Homepage deines Wasseranbieters und schaue dir die Wasserwerte an. Möglicherweise kannst das Regenwasser auch ganz weglassen.





    Und bevor ich es vergesse:


    Herzlich willkommen im Forum! :)

    "Ich hab den besten Deal aller Zeiten gemacht."

    "Mit wem?"

    "Mit mich! " -- Tommy Chong

  • 👍🏻....wenn die Temperatur bei led zwischen 25-28 Grad ist, bekommst du auch unter led Bernstein trichome...bei niedrigeren Temperaturen dauert es irgendwie wesentlich länger wie ich finde...🤷🏻‍♂️

    Wenn du die RLF nicht weiter runter bekommst, besser wären 30%, dann is das auch ok, brauchst halt ne gute umluft

    werd ich mit meiner Ausrüstung nicht hinbekommen RLF 40 evtl. Aber nicht 25-28 Grad gleichzeitig. Bin dann so bei 18 Grad.

    Die Raumtemperatur halt. Zum nächsten Grow gibt es eine Anpassung der Ausrüstung.

  • Ja, hol dir einen oszillierenden Ventilator (sowas) oder einen Box-Ventilator (sowas) oder beides :) , je nachdem wieviel Platz du hast. Wenn die Blüten noch größer werden wirst das brauchen. Schimmel nervt einfach

    Ventilator hab ich. Vergessen es bei der Ausrüstung mit aufzuführen. Läuft permanent, nicht direkt auf die Pflanze gerichtet.

    Die Blüten wachsen im Moment enorm.


    Bisschen Blüte Dünger kannst du auch noch geben und dann aber auch schon bald wieder absetzen (so 2-3 Wochen vor der Ernte).

    Ich hab ihr inzwischen ein wenig Universaldünger gegeben. Nur 1/4 der Hersteller Angabe und halte sie wie schon beschrieben feucht. die neusten Blätter werden die Spitzen weniger Gelb. Mir reicht es bei diesem Grow wenn es nicht schlimmer wird vom Mangel her.


    Beim Regenwasser wäre ich allerdings etwas vorsichtig, da kannst du dir recht schnell Ungeziefer wie Trauermücken ins Zelt holen

    Ja. Bin da wieder von ab. war ja auch mehr die Angst das 7,5 -7,8 vom ph wert zu hoch ist und die Nährstoffaufnahme blockiert. 7-8 scheint aber ok zusein, wenn ich mich nicht verlesen habe.

    Im Allgemeinen sehen die wirklich klasse aus!


    wave01

  • 7-8 scheint aber ok zusein, wenn ich mich nicht verlesen habe.


    Ich habe bis jetzt immer Plagron LightMix und BioBizz AllMix in Kombination mit Hesi Dünger angewendet. Bei einem PH von 7,8 hatte ich noch nie Probleme, die Pflanzen wachsen prächtig. Nur ganz am Anfang beim Keimen und die ersten 3-4 Tage passt das Wasser nicht. Da nehme ich Mineralwasser, da braucht’s ja auch nur ein paar Tropfen.

    "Ich hab den besten Deal aller Zeiten gemacht."

    "Mit wem?"

    "Mit mich! " -- Tommy Chong