• Leuchtmittel
    weniger als 200 Watt
    Abluft
    Ja
    Topfgröße
    < 2 Liter
    Klima
    20-25 °C
    Luftfeuchte
    60-70 %
    Gieß-Intervall
    Wenn die Erde trocken ist
    Vorgedüngte Erde
    Weiss nicht
    Düngerzugabe
    Nein
    Symptome
    Sämling wächst nicht weiter
    Maßnahmen
    keine

    Hallo Leute, bei meinem ersten Indoor grow hab ich mir ein Mini gewächshaus gebaut. Keiming hat super geklappt im Tempo, nun sind sie 5 Tage im Jiffiy und 2 davon entwickeln sich auch gut (meiner Beurteilung nach) . Habe am anfang eine 600w Lampe in c.a 50cm hohe aufgehängt bis ich gestern auf ein Kompaktleuchtmittel 6w LED umgestiegen bin. Mein Problem ist, einer der 3 Runtz Feminized entwickelt keine echten Blätter nur mini kleine Spitzen, die braun sind. Bin am struggeln ob ich die jetzt umtopfen soll oder nicht. Bekomm auch bicht die richtigen Werte mit temp und hygro ins zelt mit der Schale/ Folien Methode. Hab Bio bizz light mix erde und 12,5 Air Pods Töpfe da. Was soll ich tun leute danke schonmal im Vorraus. Ps: Ich hab eine Sprühflasche 0.5 Liter mit 2ml Rhizowurzelbooster angerüht aber nur 3 mal drauf gesprüht weil sie eigentlich immer glwich feucht waren. Mfg Jo

  • hYgro's

    Hat das Thema freigeschaltet
  • sieht doch gut aus


    Mein Problem ist, einer der 3 Runtz Feminized entwickelt keine echten Blätter nur mini kleine Spitzen, die braun sind.

    Ist kein Problem, denn machen kannst eh nix :)


    Abwarten und schauen wie sie sich weiter entwickelt :)


    Das mit der Frischhaltefolie finde ich gut :)


    Kleines Gewächshaus :)


    Hin und wieder nur mal frische Luft dran lassen.


    Bloß nicht gießen, da ist genug Feuchtigkeit drin :)

    1. Kommt keine Luft dran.
    2. Sind wahrscheinlich zu feucht.
  • Das mit der Frischhaltefolie finde ich gut

    Ach das ist dieser komische Schmimmel🤣👍


    Das wird gedünsteter Spargel, wenn das noch ne Weile so weiter läuft. Das massig aus der Folie ausdünstende Ethylen hat sicher auch ne lustige Wirkung auf die Kleinen😁


    Hab Bio bizz light mix erde und 12,5 Air Pods


    Du kannst die so lange in dem Presdreck halten wie du willst. Ist halt umständlich mit gießen. Vor allem musste aufpassen, das du die nicht schleichend versalzt, wenn das meiste Wasser durch Verdunstung verloren geht. Ein Joghurtbecher voll gut gespültem Coco oder Sand, ist da deutlich pflegeleichter😉 Dieses Gewächshausklima, das gekaufte Stecks bekommen, weswegen die so lange in den Anzuchtklötzchen bleiben, bekommste nicht einfach mit ner abgedeckten Schüssel, nichtmal mit nem Minigewächshaus hin. Da ist das Licht gar nicht so wichtig. Es fehlt dir an Frischluft, in diesen Dingern und deshalb fängt das dann auch an zu schimmeln.

    Ne Aquariumpumpe und einen Steckdosendimmer haste nicht zufällig rumzuliegen?


    Der Lightmix ist für diese Phase noch zu scharf. Wenn die voll entwickelte Laubblätter haben, können die mit dem Dünger auch was anfangen. So krepeln die mindestens ne Woche vor sich hin, fangen sich dann aber auch irgendwann, wenn du die nicht gerade ersäufst.

    Ente gut. Alles gut.