Ob man sich um zukünftige Bestellungen sorgen machen sollte?

  • Ich denke auch du hast mein Post etwas missverstanden .. Natürlich ist es Kacke wenn jemand fremdes Pakete öffnet . Genau so Kacke ist es aber das Jugendliche im Internet HARTE DROGEN bestellen können die dann auf gemütlich nach Hause geschickt werden ..... uuuuund darum ging es mir das wollte ich los werden ! Habe selbst eine große Familie Nichten und Neffen , wenn ich dran denke die können innerhalb 10 Minuten auf Instragramm Meth oder sonst was ordern , wird mir schlecht Sorry ! ... Dann muss man sich halt noch was anderes einfallen lassen - wie auch schon jemand in den anderen Post erwähnte .


    Und mehr sag ich dazu auch nicht ist halt meine Meinung , bei der ich bleibe !


    PS hatte in meinem letzten Post des anderen Threads schon gesagt möchte dazu auch nicht mehr sagen könntest du mich dann jetzt bitte inruhe lassen mit diesem Thema , vielen lieben Dank !!

    <3Positive Gedanken sind der beste Start für die Reise auf die Sonnenseite des Lebens<3

  • Mr. Nice stellt in seinem Buch fest, wieviel unkomplizierter es ist, Dope per Frachtcontainer zu verschiffen, im Vergleich dazu irgendwelche Nussschalen durch internationale Gewässer zu scheuchen. Das gleiche gilt auch für andere Drogen.

    Letztens ne Doku über einen Kokshändler gesehen, der das Zeug in Kleinflugzeugen transportierte. Da viel mir direkt auf, was für witzlose Mengen das sind und das war eine der meistgesuchten Personen in diesem Spiel. Der typische Straßenhändler ist auch blos so ne Self-Opportunity getriebene Krücke. Es fehlte lediglich ein Weg, den komerziellen Transport zum Endkunden fortzusetzen. Tada🤗 Sozial Messenger und überhaupt das mobile Internet.

    Was der Staat da abzieht ist doomed from the Start. Die finden nicht ein Prozend der komerziell importierten Drogen, die werden nicht ein Prozent der per Post zum Konsumenten verschickten Drogen finden. Derweil vernichtet das gigantische Mengen an Steuergeldern.

    Worüber du dir Gedankdn machst, passiert jetzt seit fast 10 Jahren und die westliche Zivilisation ist mal wieder nicht untergegangen🤣


    Aber mach dir nix draus. Vor Zehn Jahren hab ich mich auch noch drüber aufgeregt 🤗

    Ente gut. Alles gut.

  • findest du das steht im zusammenhang ? der zoll durfte schon immer post öffnen .


    Ich verstehe jetzt auch nicht ob das ne nachricht oder alltag dort ist cry . die Zöllner müssen doch tipps oder anweisungen bekommen haben . Da is mir zu wenig nachricht in dem text. wieviele werden denn normalerweise gefunden ?

    Have a Good Day kiffer03

  • Naja, ich kann mir schon vorstellen das im verteilzentrum der Absender sensi aussortiert wurde...kann sein das anderen breedern das auch noch bevorsteht, die Outdoor Saison steht bevor, da wird sicherlich auch nochmal mehr bestellt.

    Kein Plan ob der Staat pro angefangener Sendung ein Schreiben raushaut und Kohle für Einstellung fordert, kenn ich mich nicht aus, aber wäre evtl lukrativ 🤷🏻‍♂️...müssten se natürlich beweisen, aber ein paar Opfer gibt es immer die Paranoia schieben und lieber Betrag x überweisen

  • gelöscht weil sinnfrei

    decarboxylieren (schreibhilfe)

    in erde - ins töpfchen am 24.12.2020
    düngung vorh : T.A.cal/mag - biobizz - bittersalz

    Wasserwerte : ph : 7,55 - Cal : 87,7 - mag : 29,3 - natrium : 5,4 - kalium : 2,1 - Härte : 19 - EC : 0,5

    60x60x180 cm

    licht : SANLIGHT S4W 140 watt + SF1000 Q. Led Light!
    PK IND. EDIT. CARB. FILTER 360M³/H 125MM

    PK EC-Ventilator 125mm mit integrr Temp.r-St.

  • naja jetzt hab ich soviel Paranoia das ich auch ins Ausland fahren werde. Aber meine ersten Erfahrungen waren überteuert gegenüber oaseeds, samenwahl oder Linda. Verpackung war auch kacke , undicht . Und die Auswahl ist auch stark eingeschränkt

    Have a Good Day kiffer03

  • findest du das steht im zusammenhang ?

    das gesetzt wird geändert und kurz darauf werden fasst 6000 briefe abgefangen .......

    da sehe ich auf jeden fall einen Zusammenhang.


    klar durfte der zoll schon immer post öffnen ( bei verdacht )


    aber was ist an einem brief in dem nur seeds sind den "verdächtig" ?


    aussehen - geruch ?


    die Absender Adresse ist das "Verdächtige"

  • weiss irgendwer wie viele sonst so abgefangen wurden ?
    kann ja sein dass das normale abfangmengen sind und die nur mit solchen mengen versuchen uns panisch reagieren zu lassen und dass damit die homegrower aufhören zum homegrown ?

    decarboxylieren (schreibhilfe)

    in erde - ins töpfchen am 24.12.2020
    düngung vorh : T.A.cal/mag - biobizz - bittersalz

    Wasserwerte : ph : 7,55 - Cal : 87,7 - mag : 29,3 - natrium : 5,4 - kalium : 2,1 - Härte : 19 - EC : 0,5

    60x60x180 cm

    licht : SANLIGHT S4W 140 watt + SF1000 Q. Led Light!
    PK IND. EDIT. CARB. FILTER 360M³/H 125MM

    PK EC-Ventilator 125mm mit integrr Temp.r-St.

  • kann ja sein dass das normale abfangmengen sind

    wenn es normal wäre das in wenigen wochen 5800 sendungen abgefangen werden

    würde doch schon lange keiner mehr seeds per post kommen lassen


    das hätte sich doch garantiert rumgesprochen.....

    ( is jedenfalls meine Überzeugung )

  • wenn es normal wäre das in wenigen wochen 5800 sendungen abgefangen werden

    würde doch schon lange keiner mehr seeds per post kommen lassen


    das hätte sich doch garantiert rumgesprochen.....

    ( is jedenfalls meine Überzeugung )

    rein theoretisch ja ...
    aber ... wenn meine sendung abgefangen wird, hört maximal ihr hier im forum was, das sind aber kaum 5000 leute ...
    hab aber keinen plan, wieviele in deutschland jetzt tatsächlich samen kaufen in paar wochen ...
    andererseits, es gibt massig seedbanken und die würden ja ned im geschäft bleiben wenn nicht massig dort gekauft wird ?

    vielleicht röntgen sie ja alles, und was nach seed ausschaut wird aufgemacht, und eventuell ein zöllner der die samen auseinanderkennt, sagt dann, das geht weiter zum empfänger, das bleibt hier und anzeige ?


    aber, ich bin eher ein paranoider mensch wenns um sowas geht, was aber ned heisst, dass wir ned doch am arsch sind :P

    decarboxylieren (schreibhilfe)

    in erde - ins töpfchen am 24.12.2020
    düngung vorh : T.A.cal/mag - biobizz - bittersalz

    Wasserwerte : ph : 7,55 - Cal : 87,7 - mag : 29,3 - natrium : 5,4 - kalium : 2,1 - Härte : 19 - EC : 0,5

    60x60x180 cm

    licht : SANLIGHT S4W 140 watt + SF1000 Q. Led Light!
    PK IND. EDIT. CARB. FILTER 360M³/H 125MM

    PK EC-Ventilator 125mm mit integrr Temp.r-St.

  • vielleicht röntgen sie ja alles,

    ich hab bei post und dhl gearbeitet ...alles was aus den ausland kommt zu röntgen ist utopisch


    aber ... wenn meine sendung abgefangen wird, hört maximal ihr hier im forum was

    Jaein . wenn deine post abgefangen wird und du deswegen stress bekommst

    erzählst du das deinem kumpel weil dich das voll anpisst und der erzählt seinem kumpel er soll keine seeds via internet bestellen / post liefern lassen weil er jemanden kennt der deswegen stress hat ...... und so weiter

    ...du weist doch wie ist mit : ich kenn da einen



    das dann mal mehrere tausausend mal in wenigen wochen .

    ergibt schon nach kurzer zeit : seeds per post ist scheiße

  • Mit Samenwahl hatte ich nie Probleme. Und preislich, egal. dafür weiß ich was ich anbaue.


    Und wenn hier wer meint das man nix bestellen kann, dann ist das OK. Ich glaube das ist nur ein Strohfeuer, weil im Moment nichts beim Zoll zu tun ist, weil ja die Flughäfen dicht sind. Da hat man Zeit für sowas. Und weil alle Welt alles mögliche im Netz bestellt passiert, war es nur eine Frage der Zeit, das man auf die Idee kommt, dort mal zu kontrollieren.