Welches Strafmaß bei 1 Pflanze?

  • Hi zusammen!

    Ich stellte mir eben die Frage, welche Strafe einem Ersttäter/in beim Besitz von nur einer Pflanze (eigenbedarf/medizinischer Zweck) erwartet WENN man erwischt wird. Wie sehr verhärtet eine zweite oder dritte Pflanze das Strafmaß? Danke im voraus! Sonnige Grüße!

  • Die strafrechtliche Konsequenz dürfte vernachlässigbar sein, wenn du berücksichtigst, das sie dir den Lappen abnehmen werden wollen und das dauerhaft.

    Den zurück zu bekommen, kostet Geld, das du vermutlich nicht verdienen kannst, weil du nirgendwo hin kommst, denn sowas wie Öffis gibt es außerhalb der Großstädte nicht, deren Miete du dir nicht leisten kannst, weil du keine Arbeit hast.


    Willste nicht lieber einmal die Woche total besoffen eine Horde Kinder überrollen? Dann lassen die dir deinen Lappen, weil du ihn als Schulbusfahrer oder so brauchst👍

    Ente gut. Alles gut.

  • Die Frage ist ob es sicherer ist nur eine Pflanze wachsen zu lassen da man dies mit eigenbedarf noch glaubhaft rechtfertigen kann und in wie fern jede weitere Pflanze das Strafmaß erhöht. Gibt es da eine Grenze an Gramm/Pflanze? Bei 25Pflanzen ist die Argumentation mit eigenbedarf nichtmehr so glaubhaft. Bin ich also mit einer Pflanze besser dran als mit drei? Hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken.

  • einmal nen fetten grow vermindert die dauer des growens im jahr und somit der potentiellen gefahr ungebetenen besuchs.


    bei einer pflanze biste durchgehend am growen um den bedarf zu decken .


    ob 1 oder 3 pflanzen macht kein unterschied aber je oller desto doller .


    no tell no smell no sell ist immer noch das sicherste

    Have a Good Day kiffer03

  • pauschal kann man sagen die bayern bestrafen deutlich härter als die Bremer / Hamburger oder Berliner


    und für die anderen Bundesländer / Landkreise / gemeinden gilt auch " um so konservativer um so strenger "


    ( natürlich spielen die anderen faktoren auch ne große rolle )

  • einmal nen fetten grow vermindert die dauer des growens im jahr ...


    Mag sein aber das sieht dann nicht nach eigenbedarf aus und die Ernte muss ja trotzdem gelagert werden. Glaube mal gehört zu haben dass man mit 60g als Dealer eingestuft wird.



    Hinunana hat es doch mal erwischt. Geldstrafe war das glaub ich


    Habe ich durch gelesen und leider nix über die Konsequenzen lesen können. Der arme.. da machen die aus 5 Pflanzen 17...


    der Richter spielt auch eine wesentliche Rolle, Vorstrafen usw..


    Hab ich keine beten01

  • das kommt auch drauf an wieviel du verdienst und wieviel wirkstoff du am ende in den pflanzen hast.die bestrafen dich ja nicht pro pflanze sondern nach wirkstoffgehalt.glaub bei 7,5g thc ist sense mit geringer menge.und kommt am ende auch auf den richter buzndesland und was weis ich nicht drauf an.

  • und wieviel wirkstoff du am ende in den pflanzen hast.die bestrafen dich ja nicht pro pflanze sondern nach wirkstoffgehalt

    da muss ich widersprechen ( aus leidvoller erfahrung ) bin schon zu einer geldstrafe wegen einer Männlichen pflanze verknackt worden .....

    ..und ja wohlmöglich hätte ich was dagegen machen können aber sie hatten auch "tausend" andere dinge gefunden aus denen sie mir leicht

    etwas viel schlimmeres hätten konstruieren können - da hab ich dann lieber die Minimal geldstraffe hingenommen ......außerdem hatte ich null kohle für nen anwalt

  • Selbst wenn du in Bayern wohnen würdest, würde dir, bei einer Pflanze, bestenfalls ein Geldstrafe blühen ;)

    Ein Kollege von mir wurde (in Bayern) mit 4 Pflanzen und ca. 120g fertigem Graß gebustet , Ergebnis 1200€ Geldstrafe + 6 Monate Bewährung

    ohne Füherescheinentzug ;)

    Kollege in BW mit 4 Plants + ca. 50g gebustet 800€ Geldstrafe + 6 Monate

    Kollege Saarland 8 Plants + ca. 2Kg = 1500€ 10 Monate Bewährung + FS für 6 Monate weg ;)

    Sofern du eine chronische Krankheit hast und du gebustet wurdest, such dir einen Arzt der dir ein Rezept ausstellt und die Strafe fällt deutlich

    günstiger aus ;)

  • Und wie teuer waren die Anwälte jeweils?