Outdoor mit Hindernissen

  • Hallo allerseits,


    wir möchten bei Freunden ein paar Autos in den Garten stellen. Leider gibt es dort noch keinen Wasseranschluß, deshalb ist folgendes geplant:


    10 Autos Northern Light in 11L Töpfen


    Bewässerung: Tropf Blumat

    Tank: 90L Bauwanne mit Folie abgedeckt. (Die Wanne muss ja höher stehen, aus Holz etwas bauen?)


    Zur Not bauen wir noch eine Überdachung wegen Regen oder hat jemand Ideen? Dachte schon dran Folie um den Stamm zu wickeln und den Topf abzudecken.


    Gibt es noch etwas zu bedenken?


    PS: Erstes mal Autos, brumm brumm

    Wasserwerte Stand 07.12.2020:

    Mg: 6,8 Na: 16,8 K: 2,64 Ca: 63,1


    Let it grow: Blackberry Cake & Purple Bud

    10.11 Samen eingepflanzt

    13.12 Endtöpfe 11L


    Erster Indoor, danke für eure Hilfe! <3

  • Wenn du mit Tropfblumaten arbeitest, kannste die Töpfe wegrationalisieren und einfach im Sack growen. Das bringt dich auch gleich näher an den Boden, d.h. dein Hochtank muss nicht mehr so hoch stehen. Ne Europalette reicht dann völlig.

    Ente gut. Alles gut.

  • wir möchten bei Freunden ein paar Autos in den Garten stellen.

    lass es...


    weil:


    wir

    bei Freunden


    und schon bin ich bei über 3 Personen was 1) Ne Bande nach Strafgesetzbuch ist und ganz massiv fiese Strafen gibt, ohne Bewährung usw. 2) Andere Leute NIEMALS mit in Grows einbeziehen. NEVER EVER. 3) Wenn die die Bullen im Garten haben, was meinst du wo die den Finger hinzeigen und was bei dir am nächsten morgen 5:30 klingelt an der Tür.

  • Macht euch keine Sorgen, das Haus steht in kilometerweiter Alleinlage und ist unbewohnt. Über meine Beziehung zu der Person möchte ich nichts weiter schreiben. Mit wir möchten ein paar Autos in den Garten stellen, war nicht gut formuliert. Ich gebe lediglich Tipps weiter und wollte das hier mal durchsprechen ob es so funktioniert.


    Karler gute Idee mit dem Sack, welche Größe würdest du empfehlen? Auch klasse mit den Europaletten! Als System wird das normale 3M Set und 1 x Blumat pro Gefäß benutzt. Gelegentlich können auch alle nochmal per Hand bewässert werden, das soll nur die Notfall Grundversorgung darstellen.


    Ich selbst hatte schonmal Probleme mit Regen, Ideen für eine Überdachung?

    Wasserwerte Stand 07.12.2020:

    Mg: 6,8 Na: 16,8 K: 2,64 Ca: 63,1


    Let it grow: Blackberry Cake & Purple Bud

    10.11 Samen eingepflanzt

    13.12 Endtöpfe 11L


    Erster Indoor, danke für eure Hilfe! <3

  • Handbewässerung funzt bei liegenden Säcken leider überhaupt nicht. Du könntest zwar ne Eimerflasche reinstecken und warten bis die durchgelaufen ist, aber ich versprech dir das da die Hälfte direkt wieder unten ausm Sack rausläuft.

    Ich selbst hatte schonmal Probleme mit Regen, Ideen für eine Überdachung?

    Der Sack hat lediglich die Löcher, wo die Blumaten reintropfen. Ich bastel mir dafür kleine Trichter, weil die Schläuche... siehste selber😉 aber wenn du mit nem Monsun rechnest, nimmste halt kleine Flaschen und machst an der Seite nur die Löcher für die Schläuche rein. Dann hat der Sack im Wesentlichen ne geschlossene Oberfläche.


    Überdächer haben zwei wesentlche Nachteile. Sie müssen windfest sein und sie ziehen Blicke auf sich.

    welche Größe würdest du empfehlen?

    Groß und Billig. Ich verwende gern 40l B1. 4 Tropfer pro Sack.


    Wegen dem Hochtank musste mal schauen. Blumaten verstellen sich, wenn die trockenlaufen. Der sollte also entsprechend groß sein, damit du nicht einmal die Woche stundenlanges Gefummel hast.

    Ente gut. Alles gut.

  • Der Sack hat lediglich die Löcher, wo die Blumaten reintropfen.

    Kannst du mir mal zeigen was du für einen Sack meinst? Ich wollte ja nur um die 10-15L Volumen und 1 Tropfer pro Pflanze.


    Überdächer haben zwei wesentlche Nachteile. Sie müssen windfest sein und sie ziehen Blicke auf sich.

    Das Haus steht im nirgendwo, keiner weit und breit und der Garten ist von niemanden einsehbar, da er hinter dem Haus liegt. Werden wohl Lichtplatten kaufen und aus Holzbalken, H Trägern und Querbalken eine ordentliche Überdachung bauen. Da es dort auch oft mal ordentlich stürmt kann man so die Seiten zu machen.


    Denke wir nehmen einfach 11l Töpfe, davon sind noch genug da. 1 Tropfer rein und fertig.

    Der sollte also entsprechend groß sein

    Dachte an so 90L Maurerwannen für 9 Pflanzen.

    Wasserwerte Stand 07.12.2020:

    Mg: 6,8 Na: 16,8 K: 2,64 Ca: 63,1


    Let it grow: Blackberry Cake & Purple Bud

    10.11 Samen eingepflanzt

    13.12 Endtöpfe 11L


    Erster Indoor, danke für eure Hilfe! <3

  • Es gibt dieses flexible “Glas” auf Rolle. Das Zeug hält im ersten Jahr alles aus. Preislich auch deutlich unter dem was Hohlstegplatte kostet. Die klaren Polyplatten kannste komplett vergessen. Viel zu brüchig. Ansonsten kann man nen Tunnel mit PE Wasserleitung und Gewächshausfolie bauen. Imhost ist das aber rausgeschmissenes Geld und wie gesagt verräterisch. Wenn es dir nur um Wind geht, mach die Nordseite mit ner Wand zu. Da kannste dann immer noch ein Überdach dran bauen. Im allgemeinen bringt es aber nix in den Winter rein zu growen. Ab Oktober fehlt es der Sonne einfach an Kraft. Schau das du Ende September auf die Ernte zugehst.

    Dachte an so 90L Maurerwannen für 9 Pflanzen.

    Pro Tag saufen die so ne Wanne leer. Denk imhost bisschen größer. Gibt diese Kubikcontainer und dann halt die klassische Regentonne. Für kleineren Tonnen gibts gleich passende Sockel.

    Ente gut. Alles gut.

  • Kurz nochmal zu der Konstruktion, wir hatten jetzt Begehung und bauen einen 5x5 Überstand aus 10x10 Vierkant und Querstreben. Dann kann man auch daran mal die Seiten zu schrauben. Ein Stück weiter hinten kommt ein Sichtschutzzaun einmal rum, ab und zu fahren da schonmal Autos an der Straße vorbei. Mit ein wenig Mühe könnten die dahinten hingucken, jedoch standen die letzten Jahre dort auch immer Pflanzen und alles ging gut. Ich denke mit 10 Liter pro Pflanze sollten die locker ne Woche auskommen, die saufen doch keine 10 Liter pro Pflanze am Tag.

    Wasserwerte Stand 07.12.2020:

    Mg: 6,8 Na: 16,8 K: 2,64 Ca: 63,1


    Let it grow: Blackberry Cake & Purple Bud

    10.11 Samen eingepflanzt

    13.12 Endtöpfe 11L


    Erster Indoor, danke für eure Hilfe! <3

  • Es stehen 5 x 20 Liter Kanister zur Verfügung.


    Das Problem ist momentan die Überdachung, Holz kosten sind momentan enorm. Nun wurde ein kleines Gewächshaus gekauft das verstärkt werden muss, ist aber nicht das gelbe vom Ei.


    Hat jemand gute Ideen, Erfahrungen mit Gewächshäusern. Diese Folientunnel sind ja nun nicht sehr stabil bei hohem WIndaufkommen.

    Wasserwerte Stand 07.12.2020:

    Mg: 6,8 Na: 16,8 K: 2,64 Ca: 63,1


    Let it grow: Blackberry Cake & Purple Bud

    10.11 Samen eingepflanzt

    13.12 Endtöpfe 11L


    Erster Indoor, danke für eure Hilfe! <3

  • Leute macht euch mal keine Sorgen, man kann mit Auto direkt ranfahren und das langt 1 x die Woche die Tanks zu füllen. Nix Trampelpfad. Photos werde ich nicht machen.

    Wasserwerte Stand 07.12.2020:

    Mg: 6,8 Na: 16,8 K: 2,64 Ca: 63,1


    Let it grow: Blackberry Cake & Purple Bud

    10.11 Samen eingepflanzt

    13.12 Endtöpfe 11L


    Erster Indoor, danke für eure Hilfe! <3

  • Zumindestens sollte sowas mit ausreichend Versatz reported werden, damit jemand, der den Spot wiedererkennt, nix mehr vorfindet, das seinen Verdacht bestätigt😎

    Ente gut. Alles gut.