Schmerzlinderung durch Cannabis

  • Hallo.

    Mein Name ist Wolfgang. Ich bin jetzt 68 Jahre alt und Schwerbehindert. Auch habe ich mehrere Wirbelsäulen Frakturen. In den Lendenwirbeln, bin ich auch schon verschraubt. Ich habe natürlich starke Schmerzen und bekomme Valeron 200/16mg und dazu noch 3x Ibuflan 600 mg. Dies hilft, aber nicht so richtig. Manchmal bekomme ich Cannabis geschenkt und dies ist dann hilfreich. Leider kann ich es mir nicht kaufen, denn ich muss von Grundsicherung leben. Deshalb bräuchte ich einen Arzt der sich mit den Angelegenheiten auskennt. Mein Hausarzt hat da keine Ahnung und möchte auch nicht extra alles lernen. Meine Krankenkasse ist aber bereit für die Kosten aufzukommen. Jetzt bräuchte ich nur noch Adressen von Ärzten. Ich wohne in Berlin Reinickendorf und Adressen die nicht so weit entfernt sind wären schön. Ich bedanke mich schon jetzt für die Antworten und wünsche noch einen schönen Tag.

    Wolfgang ***

  • Goodpeace

    Hat das Thema freigeschaltet