Pflanzen noch zu retten?

  • Betroffener Teil
    Komplett
    Wurzeln kontrolliert
    Nein
    Schädlinge gesichtet
    Ja
    Symptome
    Leicht braune Spitzen der Blätter, angefressener Stiel
    Maßnahmen
    /

    Hallo Leute,


    habe ein Problem mit meinen Neulingen, welche 2 Wochen alt sind (automatic).

    Habe sie aufgrund meines Zeitplans, in einer Growbox (Plasitk), nach eineinhalbwöchigen kümmern von daheim zu meinem Endgültigen Growplatz umgestellt. (Outdoor)


    Heute ist mir aufgefallen, dass meine 2 Damen die Blätter rollen, diese an den Spitzen leicht braun werden und zum Teil angefressen sind (Stiel, Blätter).


    Habe 2-3 Schnecken in der Box gesichtet.

    Ebenso war die Luftfeuchtigkeit sehr hoch in der Box.


    Habe die 2 Töpfe nun raus aus der Growbox.

    Möchte sie am liebsten Umtopfen (11l Töpfe), doch die beiden sehen mir zu instabil aus, dass diese das Ganze überleben würden.


    Lg Grow-24/7

  • Kannst du mal Bilder machen?


    Versteh nicht richtig was du mit Plastik Box meinst?


    Wenn du sie immer drinnen hattest und direkt in die Sonne stellst, besonders zu dieser Jahreszeit, dann ist das so ähnlich wie wenn du nen Albino ohne sonnencreme in die pralle Sonne stellst.


    Anstatt Töpfe würde ich sie einfach in den Boden setzen.


    Erde umgraben und etwas neue Erde dazu


    Schneckenkragen drum und fertig l

  • Junge Junge, wo soll ich da anfangen ?

    Für autos viel zu kleine Töppe, die können jetzt(ne, erst wennse bissl trockener sind) in den Endtopf, außsserdem sind die total überwässert...

    nimm doch ne gut vorgedüngte Erde von compo

  • Außerdem sieht das da nach nem Versteck und nicht nach nem guten Spot aus. Wenn du die nicht mitten in die Wiese stellen kannst, wird das bei ner fruchtlosen Spielerei bleiben.



    Die Bilder sind übrigens nutzlos. Ich müsste erkennen können ob die Flecken zwischen den Blattadern liegen oder über die drüber wachsen, um was dazu zu mutmaßen. Bring die Plants in den Fokus, nicht den Plastetopp dahinter😉

    Ente gut. Alles gut.

  • Tut mir leid, aber Erlöse sie, indem du sie auf eine Feld wirst.


    Da wird die Chance das sie den Rest ihres Lebens noch etwas mehr genießen oder in Ruhe und Frieden sterben können :)


    Leider voll verkackt....(zwei Wochen alt, Automatic, kannst du vergessen)


    Nächste man einfach vorher hier nachfragen, wir helfen gerne:)

  • Alter Misepeter, dat is Weed und jeder hat ne Chance verdient, ausserdem sind se viel unauffälliger wenn die klein bleiben und 5 gramm sind fünf gramm PUNKT

    Sag ich doch, hast du nicht gelesen was ich geschrieben habe? --->

    Da wird die Chance das sie den Rest ihres Lebens noch etwas mehr genießen oder in....

    Chance verdient :)



    Motivation ist das a und o hier


    Aber.... wenn jemand echt scheisse gebaut hat, dann muss auch ne Kritik raus.


    Sonst lernt man nix dazu


    Man könnte jetzt noch versuchen, schnell nen neuen Automatic grow zu starten


    Könnte noch funktionieren


    Aber mit Grundwissen das hier leider völlig fehlt


    ----> Grow-24/7 es gibt Thread - für kleine Fragen zwischendurch !! den Bereich


    Viel Erfolg :)


    Wespentaille ....

  • Der Spot war nicht verkehrt, schön versteckt, konstant Sonne, nur viele Viecher und schlechte Bewässerung.

    Musste die leider aufgrund meines Urlaubs dort hin bringen und konnte mich nicht persönlich drum kümmern.

    Hab ein professorisches Dach gebaut, was nicht wirklich viel genützt hat.


    Habe die Damen nun wieder zu mir heim.

    Die schwarzen Punkte sind dreck gewesen.

    Erde ist wieder getrocknet...

    Topfe die beiden nun um und schaue was daraus wird.

    Kritik ist immer gut, freue mich über Verbesserungsborschläge, da dies mein 1. Versuch ist bzw. war 😅🙌🏻

  • Die Pflanzen sind noch in der ganz frühen Wachstumsp. werden wohl in letzter Minute reif ;) .... wie schon erwähnt wurde Automatik immer direkt im Endpott anpflanzen , erreicht die Wurzel den Boden stellt die Pflanze paar Dinge ein und macht mit dem nächsten Schritt weiter , ich weiss ja nicht wie Du das mit dem Düngen machst , meine bekommen bis zur Bildung des 5 bis 7 Blattpaares Blumenerde in der so gut wie keine Nährstoffe sind und ich achte in dieser Zeit darauf sie bei Mangelersch. extra zu düngen ansonsten halte ich einen 3 Wochenrytmus ein wo ich alle mit Nährstoffen versorge ( verwende Anfangs immer schwachen Flüssigdünger mit NPK 3+1+4 erst nach spätestens des 7 Blattpaares bekommen meine Pflanzen Dünger für die Wachstumsp. .... Alles gute beim Gärtnern, auch wenn Anfangs Fehler unterlaufen 😁 war bei mir nicht anders 🤣... man liest sich ...

    "Ganja ist die Heilung einer Nation, Alkohol ist ihre Zerstörung.``


    Bob Marley......

    weed02kiffer01:thumbup:

  • Wie gesagt, für Bilder immer mit dem Fokus arbeiten.

    Außerdem macht der Upload alles grobpixliger. Deswegen neben der Großaufnahme auch noch mal nen Bildausschnitt verwenden, wenn du was bestimmtes zeigen willst.

    Topfe die beiden nun um

    Erde möglichst nicht andrücken, sondern den Topf stauchen, damit die zusammensackt.

    Bei kleineren Töpfen brauchste blos dem Topfboden einen mit der flachen Hand verpassen. Größere Töpfe läste halt 2-3cm fallen. Dabei füllen sich dann die Hohlräume. Das es besser funktioniert hat, merkste daran, dass du nach dem angießen nicht den Grand Canyon im Topf hast😁

    Ente gut. Alles gut.