100 Gramm Grow Equipment

  • Hey, ich wollte einen Grow machen bei dem ca. 100 Gramm rumkommen sollten. Es soll eher ein kleinerer Grow werden.

    Ich wollte daher mal fragen, was für ein Equipment gut wäre, wie groß die Lampe sein sollte und ob es ein gutes kleine Zelt

    dafür gibt etc. Es sollte so klein wie möglich gehalten werden, auch von der Anzahl der Pflanzen, aber trotzdem 80-100g erreicht

    werden (trocken). Bin sehr dankbar für jede Hilfe :)


    lg

  • Dem Anfänger würde ich zu einem 60x60cm Zelt raten, 180cm hoch wenn Abluftfilter und Gebläse mit rein sollen.

    100 Watt sollte die Beleuchtung (LED) schon haben.


    2x 11l Töpfe rein und 100g sind gut machbar.

    "Ich hab den besten Deal aller Zeiten gemacht."

    "Mit wem?"

    "Mit mich! " -- Tommy Chong

  • Viel Spaß dabei, den Abluftstang in ein 60er Zelt zu stopfen🤣


    Ich würd bei den kleinen Buden von vornherein auf nen Inline Filter oder wenn genug Geld oder Ellenbogenschmalz vorhanden ist, auf eine Inline Filter Box setzen. Klar frisst das Platz, aber er hat auch nicht nach einer besonders kompakten Box gefragt, nur nach ner kleinen Erntemenge.


    Oder er nimmt die 80/280/680 Lösung, stellt ein 60l Grownest voll Ligtmix rein und gießt einmal die Woche ne Kanne Wasser dran🤗

    Wird nicht der Megaertrag. Mag Stromverschwendung sein. Dafür isses sowas von Arschlecken, das es schon fast weh tut😎

    Ente gut. Alles gut.

  • Dem Anfänger würde ich zu einem 60x60cm Zelt raten, 180cm hoch wenn Abluftfilter und Gebläse mit rein sollen.

    100 Watt sollte die Beleuchtung (LED) schon haben.


    2x 11l Töpfe rein und 100g sind gut machbar.

    Genau so sieht mein Equipment raus, letzter run war mit einem 15l airpot 120g trocken, eine Pflanze.

    Jetzt hab ich zwei in 11l Stoffschuhen Stehen , mal schauen was bei raus kommt

  • ich würd nie mehr ne klassische Lüfter-AKF innen Lösung wählen. Nicht bei Zelten, ganze Räume ist was anderes ^^ ;) .


    Wie Karler sagte - der schlaue Grower hat das draussen und entsprechend die freie Auswahl, zb was für Durchmesser der Lüfter haben sollte. Auch Filterwechsel etc ist viel easier. Sind halt Feinheiten die das Leben erleichtern. ^^