Ich bin Bonkers...

  • ...und growe jetzt schon seit ziemlich genau 5 Jahren. 8)


    Da ich Erde schleppen blöd finde bin ich ziemlich schnell auf die Kokosnuss gekommen und geblieben.

    Oder auch Hydrokultur mit Gießkanne, wie manche sagen. 💦🥥


    Zur Zeit wachsen bei mir verschiedene Mystery-Sorten / BagSeeds die sich gar nicht mal schlecht machen. 8)


    Hier ein kleiner Blick in meinen Garten bei etwa Blütewoche 4

    🤤


    Da ich neulich eine Lieferung von Dutch Passion erhalten habe, wird es wieder mal Zeit eine Mutti zu ziehen. Vielleicht könnt ihr mir bei der Auswahl helfen.

    Die Nüsse sind zu kostbar um sich davon keine Mutter zu halten.

    Folgendes steht zur Auswahl:


    * Frisian Dew

    * Shaman

    * California Orange

    * Mazar


    Vielleicht hat ja einer von euch schon mal eine von diesen Sorten als Mutti gehalten und kann seine Erfahrung teilen.


    Ich freu mich und baue uns jetzt einen smoke01

  • Goodpeace

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • kiffer01 Willkommen kiffer01


    Vielleicht hat ja einer von euch schon mal eine von diesen Sorten

    Die Californian Orange hatte ich, allerdings nicht als Mutter, im groom.

    Leider stark gezwittert und geschmacklich nicht der burner, aber das High ist trotzdem super 👍🏻


    Ich persönlich würde mir die mazar als Mutter halten

  • Sers´n Bonkers, da würde ich die Mazar Empfehlen aus eigener Erfahrung, war ne sehr Steckifreundliche Sorte und der Phänotyp hat sehr gut nach fruchtigen Kaugummi gerochen + guter Geschmack nach Hasch ;)

    Aero /Coco / Lumatek - GC lecker01

  • Leider stark gezwittert und geschmacklich nicht der burner

    Wenn die so schon zwittert, rückt die als Mutti erstmal nach hinten.


    Ich persönlich würde mir die mazar als Mutter halten

    Sers´n Bonkers, da würde ich die Mazar Empfehlen aus eigener Erfahrung,

    Das kam ja fast uni sono :D


    Wie ist die so im Nährstoffbedarf? Ich fahre das Hesi Schema und muss kaum korrigieren. Das würde ich ungerne ändern ;) So ein Kanister Coco ist schnell leer, aber die Korrektur-chemikalien halten praktisch ewig bei mir.

    Nur manche Sorten brauchen ein Schüsschen CalMag. Aber auch nur die echten Gierhälse.

  • Haben halt nen guten Geschmack ;)

    des Hesischema mit ein paar abänderungen in der Vegiphase hat gut gefunzt, aber da hat wohl jeder seine eigenen Erfahrungen, ich geh am Liebsten nach dem Motto, Lieber zuwenig als zuviel :thumbup:

    Aero /Coco / Lumatek - GC lecker01

  • abänderungen in der Vegiphase hat gut gefunzt

    Ein bisschen variiert ja jeder. Aber dank meinem Wasser kommt beim Schema ein sehr bekömmliches Gemisch raus.

    (EC ~1,6 Ph 5,9 - 6)

    Es gibt ja auch Gegenden in denen das Leitungswasser eher schlecht ist und aufwändig vorbehandelt werden muss.


    Das Schema wird von den meisten HybridSorten sehr gut vertragen. Nur so lang blühende Sativa Diven brauchen manchmal was leichteres. Und bei der Himalaja Fraktion darfs auch gerne mal etwas mehr sein.

    Zum Schema passt eine 600W NDL normalerweise recht gut. (Eigentlich bei allen Herstellern)

    Ich bin zwar mit dem Dünger nicht besonders verschwenderisch, aber auf Coco und Hydro geht es halt nicht ohne.

    Wie manche mit einem EC jenseits der 2,5 fahren verstehe ich auch nicht so ganz. =O

  • der is halt ergiebig, aber teuer

    Hesi ist ja auch alles andere als billig. ^^ Dafür lassen sich die Kanister so schön stapeln :S

    Und mein Düngerverbrauch ist für die Vegi auch nicht so groß. Jetzt mit Mutti wirds vielleicht wieder etwas mehr.

    Aber Dünge mal 5 Pflanzen in der Blüte. So nen Liter Hesi Coco ist schneller weg als man gucken kann. 8| :D

  • Stimmt sollte man tunlichst vermeiden zu schätzen oder nach tröpfchen zu Messen ;) stimmt ebenso bei mir dauerts sehr lange wenn Gegossen wird und jede Kanne auch noch ph angeglichen wird, das auch noch nen Tag vorher . Aber jeder wo da sein Runingsystem hat gönn ich es, ich habs mir 2 mal versemmelt leider 8o

    Aero /Coco / Lumatek - GC lecker01

  • Stimmt sollte man tunlichst vermeiden zu schätzen oder nach tröpfchen zu Messen

    Darum ist das bei 40l NL so einfach. 200ml kann man sogar mit dem Messbecher aus der Küche abmessen.

    Bin halt kein Uhrmacher, sondern habe in der Industrie gelernt. Alles was ich mache, wird mit Kran oder Gabelstapler rein gefahren. :D

  • Ich weiss is n paar Wochen her...


    Ich bin auch sehr verwundert wie einige locker das doppelte an Dünger geben.

    Bei mir ist mit 4g Haka und etwas Phosphorsäure zum PH die EC-Marke auf 1,4-1,5

  • Ich bin auch sehr verwundert wie einige locker das doppelte an Dünger geben.

    Es kommt halt immer auf das komplette Setup und die Sorte an. Ich hatte so einen Fall halt noch nie.



    Ich hab das gerade das erstmal laufen und bin entzückt

    wachs01

    Wenn man erstmal angebissen hat, gibts kein Zurück zur Erde mehr.


    Heute war Recycling angesagt. Das Coco dürfte völlig nährstoffrei sein. Eine Woche vor Ernte wurde nur noch LW mit reichlich Drain gegossen.

  • tGl[BOT]

    Hat das Thema geschlossen.