Ersten Grow planen (100x100x220)

  • Bei der Höhe punktet jeder Zentimeter. Solltest du ein 220er Zelt rein bekommen, nehm eins.


    Lampe wird tun.


    Warum kein PK Industrie? Hab schon wieder vergessen wie die besseren Filter heißen.

    Wenn du den Mars Filter nimmst, Schlauch und Lüfter können direkt in den Müll. Combidec, Panzerband und Manschette oder wenn du mutig bist, Gummimuffe.


    Lüfter passt.

    Lüftersteuerung auch. Die Komfortfunktion, die du da planst, kostet dich Filter und Lüfterlebensdauer.


    ZSU, keine Ahnung. Sonst nehm halt ne mechanische oder ne Funksteckdose und so einen ESP32.


    Wenns schie macht.

    Gibt Sensoren(für alles), die mit dem ESP32 zusammen arbeiten und dir das entweder auf ein Display oder ne App Schnittstelle ausliefern. Vor allem wärs wenn, sinnvoll, die Daten aus Zu und Abluft zu haben.


    Zitat

    Mein Wasser laut Daten: Härtebereich: hart, 16 °d.

    Ähm ja. Ist fast so interessant wie die Farbe deiner Unterwäsche. EC + pH(gemessen und angegeben, zingslang Diskrepanzen), Ca, Mg, Na.


    Selber intrensicher Wert wie das Thermo/Hygrometer. Vielleich noch so ein schlankes Zelt dazu, das du ans Growzelt hängen kannst, damit das nicht blockiert ist. Ansonsten tuts auch ein Besenschrank mit eigener Abluft und Schloss davor.


    Wenn du Glück mit deinem Wasser hast, kannste dir den Dünger sparen👍 Regelt alles das Untopfen.

    Hol dir noch Anzuchterde oder Floraton zum strecken vom ersten Liter Lightmix.

    Kauf zu jedem Sack Dreck gleich ne Familienpackung Culinex.


    Zitat

    Ich weiß, man soll erstmal mit wenig anfangen, aber würde gerne Abwechslung haben und die sollten ja ca die gleiche Geschwindigkeit haben?

    Berühmte letzte Worte🤣

    Nehm die Critical und freu dich, falls die einigermaßen homogen ausfällt.


    Eazy Plugs fehlen auf der Liste.


    Denk an Heizungsableser und Rauchmelderbatterietauscher. Sonst bau einen Schrank oder eine Schrankfront für ein 60x120 Zelt.


    Das Zelt ist zu groß für Umluftbetrieb. Selbst bei nem 80er Zelt sollte das Fenster möglichst 5 mal am Tag zwecks Querlüften sperrangelweit offen sein. Imhost, freunde dich damit an dein Schlafzimmerfenster zu verkoffern und die Zuluft per Wanddurchbruch(2x160er Kernbohrung) aus nem Nebenraum zu holen.


    Überleg wegen Zuluft filtern.

    Ente gut. Alles gut.

  • Ich fand die secret jardin Zelte bisher am besten verarbeitet, da is auch der Reißverschluss von Haus aus leise 👍🏻

    Wasser laut Daten

    Wo is denn die Analyse aus dem Netz nach der Karler gefragt hat?…danach richtet sich der Dünger im besten Fall


    Welche Töpfe nimmst du denn?


    Vielfalt is doch was feines, 6 x 11 Liter für den Anfang reicht da auch völlig aus und 0,5 Liter für die anzucht, Eazy Plug sind kein muß 😁


    Erntenetz gibt es auch kleiner im Durchmesser, wodurch du 2 Stück nebeneinander in 100x100 reinbekommst und so mehr Fläche zur Verfügung hast.


    Ernteschere gebogen passt, aber ein Hopfen Trimmer von eBay erleichtert doch einiges 😜


    AKF würde ich Rhino nehmen, der kackt bei höherer RLF nicht gleich ab, von Mars hydro sind die Lampen gut, der Rest ist mehr so….

  • joker42

    Hat den Titel des Themas von „Ersten Grow planen (100x100x180)“ zu „Ersten Grow planen (100x100x220)“ geändert.
  • Warum kein PK Industrie? Hab schon wieder vergessen wie die besseren Filter heißen.

    Wenn du den Mars Filter nimmst, Schlauch und Lüfter können direkt in den Müll. Combidec, Panzerband und Manschette oder wenn du mutig bist, Gummimuffe.

    Ups das war falsch verlinkt, welche größe würdest du denn empfehlen? diesen?


    Lüftersteuerung auch. Die Komfortfunktion, die du da planst, kostet dich Filter und Lüfterlebensdauer.

    Welche Konfortfunktion meinst du? und inwiefern kostet es Filter und Lüfterlebensdauer?


    ZSU, keine Ahnung. Sonst nehm halt ne mechanische oder ne Funksteckdose und so einen ESP32.

    Jut, auf diese wird dann gewechselt.


    Vielleich noch so ein schlankes Zelt dazu, das du ans Growzelt hängen kannst, damit das nicht blockiert ist. Ansonsten tuts auch ein Besenschrank mit eigener Abluft und Schloss davor.

    Wie meinst du das? Möchte ja nur die eine Box, davor kommt dann nen Schrank zum verdecken. Für was nen Besenschrank mit eigener Abluft? (ist mir nicht möglich)


    Wenn du Glück mit deinem Wasser hast, kannste dir den Dünger sparen👍 Regelt alles das Untopfen.

    Hol dir noch Anzuchterde oder Floraton zum strecken vom ersten Liter Lightmix.

    Also nur Lightmix wäre schlecht für den Start?


    Kauf zu jedem Sack Dreck gleich ne Familienpackung Culinex.

    Wo würdest du das kaufen? und es ist gegen Schädlinge oder?



    Nehm die Critical und freu dich, falls die einigermaßen homogen ausfällt.

    Also würdest du sagen ich sollte nicht gierig sein und nur eine Sorte machen? Wäre es denn ein Problem mit 2 Sorten, bissl vielfalt wäre schon nett.


    Eazy Plugs fehlen auf der Liste.

    Eazy Block 7,5 x 7,5 x 6cm + Eazy Plugs Stecktray 12 Stck. ?


    Denk an Heizungsableser und Rauchmelderbatterietauscher. Sonst bau einen Schrank oder eine Schrankfront für ein 60x120 Zelt.

    Heizung wird bei uns Digital geprüft, da kommt niemand. Rauchmelder ja, aber ist ja net oft. Habe vor der Box dann nen Schrank.


    Das Zelt ist zu groß für Umluftbetrieb. Selbst bei nem 80er Zelt sollte das Fenster möglichst 5 mal am Tag zwecks Querlüften sperrangelweit offen sein. Imhost, freunde dich damit an dein Schlafzimmerfenster zu verkoffern und die Zuluft per Wanddurchbruch(2x160er Kernbohrung) aus nem Nebenraum zu holen.

    Die Box ist direkt am Fenster, nicht an nem anderen Raum, Zuluft per Wanddurchbruch(2x160er Kernbohrung) aus nem Nebenraum zu holen.
    Also wäre ne 100x100x180 doch besser oder wie? Hätte ja aktuell Die Box HOMEbox Ambient Q100+ eingeplant da du meintest jeder Centimeter ist wichtig. Ist die Box denn gut oder hättest du nen besseren Vorschlag von nem anderen Anbieter?

    Muss das Fenster auch immer offen sein, wenn ich schlafe? Sprich wenn das Licht aus ist.

    Überleg wegen Zuluft filtern.

    Wegen Schmutz?

    Welche Töpfe nimmst du denn?

    Ich dachte an 6x 11L, wie von dir vorgeschlagen.

    Erntenetz gibt es auch kleiner im Durchmesser, wodurch du 2 Stück nebeneinander in 100x100 reinbekommst und so mehr Fläche zur Verfügung hast.

    Was ist sinnvoller? HOMEbox® Drynet 90 oder Trockennetz - stapelbar

    AKF würde ich Rhino nehmen, der kackt bei höherer RLF nicht gleich ab, von Mars hydro sind die Lampen gut, der Rest ist mehr so….

    wurde auf nen Rhino gewechselt, weiß nur net welche Größe genau passend ist bzgl der Leistung, diesen?

  • Welche Konfortfunktion meinst du?

    Diese

    Den Trimmer will ich nutzen um den lüfter hochdrehen zu lassen bzgl Geruch beim öffnen. Somit sollte das Austreten ja verhindert werden?

    Haste mal eine von diesen Goldgräbershows gesehen, wo sich die Waschrinne langsam von oben nach unten mit Gold füllt. Akfs funzen genauso. Stärkerer Luftstrom spült dir die Geruchsmoleküle tierfer in die Kohleschicht, selbst wenn die Kohle davor längst noch nicht gesättigt ist. Je gesättigter die Kohle ist, umso mehr spült es durch.

    Beim hochdrehen sättigst du also die Kohle weiter hinten und erhöhst damit die Menge an Molekülen die durch den Filter brechen.


    Der Lüfter will am liebsten vor sich hin tuckern. Ein Spannungsanstieg belastet halt die ganzen elektronischen Komponenten. Bei den relativ dummen AC Lüftern war das noch nicht ganz so tragisch. Da war alles überdimensioniert und der Kondesator war leicht zu wechseln. Bei den EC Lüftern isses so krass, dass die TC Version teilweise schon nach 3 Jahren abkackt.


    Für beide Fälle gilt halt, das man es nicht übertreiben sollte.

    Der Lüfter reißt wenn, direkt beim schalten die Hufe hoch. Wär Pech und sollte vielleicht nicht Samstag nach Ladenschluss passieren. Beim Filter sollte man einen Ersatzfilter rumliegen haben und vor längerer Abwesenheit nen neuen einsetzen.

    Ente gut. Alles gut.

  • Muss das Fenster auch immer offen sein, wenn ich schlafe? Sprich wenn das Licht aus ist.

    Die Plant atmet wie du auch, 24/7🤗

    Jeder Liter Wasser, den du an die Plants gießt, wird von denen als Wasserdampf abgeatmet und der Effekt auf die Bausubstanz ist der Gleiche, wie wenn du das Wasser einfach auf den Teppich kippst. Du musst lüften, sonst gammelts.


    Die Höhe der Box spielt dabei keine nenneswerte Rolle. Das ist blos interessant, wenn du den ganzen Kram unterbringen willst und feststellst, das nach Abzug aller Teile von deinen 1.80 nur noch 70cm für die Blumen übrig bleiben.

    Ente gut. Alles gut.

  • wurde auf nen Rhino gewechselt, weiß nur net welche Größe genau passend ist bzgl der Leistung, diesen?

    Du wirst den Lüfter eh nie voll aufdrehen, nichtmal 50%. Wenn du groß rumregeln willst, nehm den 800er, sonst tun es auch 500+.

    Ente gut. Alles gut.