Neuer Indoor Versuch Plagron oder Biobizz Produkte ?

  • Moin,


    möchte mich wieder versuchen in Sachen Indoor.

    Nachdem ich ja in 2 Anläufen jedesmal Zwitter hatte, hatte ich eine Auszeit über viele Wochen und eigentlich die Lust verloren.

    Überlegung ist ob ich jetzt evtl mal statt Biobizz was anderes probieren sollte. Was haltet ihr von Plagron Produkten ?


    Habe mich dieses mal für "Super Lemon Haze" entschieden

    Bisher hatte ich immer Biobizz Lightmix für die Keim/Wachstumsphase und zum Schluss Allmix incl . den Grow, Bloom und Topmax

    Als Lichtquelle nutze ich immer noch

    6xZeus 308XT in 3500K

  • Ich würd ja sagen das Plagron überteuert ist, aber du kommt ja von BB🤣


    Wie hieß das Zeug auf das der Ganter schwört? ATA wars afair nicht, wobei Atami auch ganz gut ist.

    Ente gut. Alles gut.

  • Hesi macht sogar auch Erde , Plagron auch :D


    Floragard hat auch ne Hanferde :)


    Die Auswahl ist riesig.

  • Die Zwitter kommen aber nicht vom Dünger oder der Erde 😜…haste Ma Ursachenforschung betrieben?

    Ursachenforschung ? Hmm....Du meinst ob ein Männchen dabei war oder Fremdlicht ?

    Beides kann ich ausschließen, das Zelt ist dunkler als ein Bärenarsch und es war zu 99.8 femi Samen. Man hat auch keine "Pimmel" gesehen bei den Planzen.
    Kann es auch davon kommen das ich am Anfang zuviel Licht gegeben habe ? Aber dann würden sie ja spargeln oder und das taten diese nicht.

  • Die Zwitter kommen aber nicht vom Dünger oder der Erde 😜…haste Ma Ursachenforschung betrieben?

    ich würde den Breeder wechseln (falls bei mir selbst keine Fehlerquelle zu finden ist) und dann was gaaaanz simples growen, Skunk #1 von Sensi oder Ice Cream von Paradise oder den Safari Mix von Mandala

    beim Dünger ist die Plagron Alga Serie m.Mn. den Biobizz Produkten überlegen, die Kuhpipi im Alga Bloom hat ordentlich P und K

    meine Wahl für den Dünger wäre aber Guanokalong flüssig Serie, wenn das nicht hergeht Iguana Juice von Advanced Nutrients

    "des macht die Sau a nimmer fett, haus einfach drauf"

  • Kann es auch davon kommen das ich am Anfang zuviel Licht gegeben habe ? Aber dann würden sie ja spargeln oder und das taten diese nicht.

    bei zuwenig Licht spargelt es, bei zuviel wird die Pflanze z.B. kalkweiß oder verdrocktnet von oben nach unten oder verzwirrbelt die Bätter

    "des macht die Sau a nimmer fett, haus einfach drauf"

  • bei zuwenig Licht spargelt es, bei zuviel wird die Pflanze z.B. kalkweiß oder verdrocktnet von oben nach unten oder verzwirrbelt die Bätter

    Bin nach 2 Versuchen immer noch Anfänger ;) die Zeus 308 Boards habe ich ca. immer so 40-50cm über den Pflanzen hängen. Zu warm dürfte dies nicht sein, die Frage wäre wie weit dreht man den Dimmer auf in der Veggiphase eher 1/4 also Helligkeit normal bis leicht dunkel oder doch schon ordentlich Licht ?

    Seeder hatte ich immer DutchPassion, der 1. Versuch war damals Super Skunk#1 und der 2. Anlauf Orangebud
    Kann mir nicht vorstellen das es am Seeder liegen soll.
    Gegossen wurde auch immer nach Tutorial und Dünger eben die BioBizz Palette, sogar auch mit dem überflüssigen Kram wie Heaven etc.

  • Breeder hatte ich immer DutchPassion

    Ich bin ja ein Fan von denen und hatte meistens Glück, aber leider Zwittern die fems von denen öfters mal.

    Wie Pfote schon schrieb machste mit Paradise, TH, sensi, female nicht viel verkehrt 👍🏻


    40-50cm über den Pflanzen hängen

    👍🏻


    dreht man den Dimmer auf in der Veggiphase eher 1/4

    Nehm in der veggie bei dem Abstand so 100-150 Watt, weniger Abstand, weniger Watt 😉👍🏻

  • Ich werde es einfach mal mit Plagron Produkten probieren, ob nun teuer oder nicht erstmal egal :) Biobizz ist auch nicht gerade günstig ;)

    Wäre jetzt die Frage, was braucht man denn von den Plagron Produkten ?

    Bei BB ist es ja Bloom Grow und Topmax.

  • Wäre jetzt die Frage, was braucht man denn von den Plagron Produkten ?

    https://www.plagron.com/storage/plagron/download/100-natural-grow-schedule-de.pdf


    Letztlich reicht grow und Bloom bei der erst genannten Erde, roots, vitaspray und Sugar royal brauchste nicht, wenn kannste dir das Green Sensation holen, soll laut Reporten bei den 🇬🇧 ganz gut sein

    Ich würde in Compo Anzuchterde die ersten 10-14 Tage die Damen wachsen lassen, dann den batmix im Endtopf und nur den Bloom mit den Sensation verwenden