Co2 Zugabe für meinen Grow

  • Hallo,


    Habe bei Otto ein co2 Set gesehen welches eigentlich für Aquarien ausgerichtet ist.


    EHEIM Aquariumpflege »SET200«, (Set), CO²-Düngeanlage mit 500g Flasche, Einweg online kaufen | OTTO
    EHEIM Aquariumpflege »SET200«, (Set), CO²-Düngeanlage mit 500g Flasche, Einweg für 107,99€ bei OTTO
    www.otto.de


    Könnte ich das auch für meinen Grow verwenden ?


    Growbox ist 120 x 120 x 2m.


    Würde gerne bei Otto bestellen wegen den Zahlungsoptionen auf Rechnung etc.

  • Daran ist nix komplett🤣


    Du brauchst mindestens noch ein Magnetventil, das mit der Lampe gekoppelt ist. Diesen Bläselkack brauchste gar nicht, dafür wär ne Airsock angebracht, um das Gas mit der Zuluft zu verteilten. Es einfach nur vor dem Umluftvent einzuleiten, sorgt erstens für ne ungleichmäßige Verteilung und zweitens brauchst du es da oben nicht.


    Das ist Müll und am Ende bist du arm und tot. Hol dir ne 10Kilo Pfandflasche, nen Druckminderer, ein Nadelventil und die beiden anderen Sachen.

    Dann biste zwar immer noch arm und tot aber du hast die wenigstens nicht zum Fallobst gemacht.


    Wie man ein Gasvolumen ausmisst, weißt du noch ausm Chemieuntericht. Ne Stopuhr wirste ja haben

    Ente gut. Alles gut.

  • Lasst doch schon scheiß, befass dich mit den plants das steigert den Ertrag wohl immer noch am meisten

  • Ein paar Gärfässer mit Obstsaft und Hefe neben das Zelt zu stellen ist kostengünstiger und hat als Nebenprodukt nur Wein. Wegen dem bösen Zellgift Alkohol kann man den ja wegschütten oder verschenken.

    Wenn es auf einem T-Shirt steht ist es wahr.


    Mit “Ich dachte“,“habe mal gelesen“ und “im YouTubevideo“ fangen die meisten Probleme an. read02

  • Ich heize im Winter zusätzlich mit einem Katalyt-Gas-Ofen, Das einzige ,kostspielige was evtl. was bringt. Meinen PK Blue kann ich Stufenlos regeln.

    Den teuren (the Best) Rhino-Filter ruiniere ich ...laut Karler damit.


    Ich muss heizen sonst unter 24 crad tagsüber. Nachts regle ich den BLUE runter und habe um die 16-20 ohne Ofen


    Ein BOOST effekt merke ich aber nicht bei den PLants, das Co2 ist aber reichlich vorhanden ....ob es nun 1200 p.p.M sind weiss ich nicht.

    so long

  • oder du wartest nochn bisschen dann hat RWE etc denn job für dich erledigt


    Preiswerter geht nicht

  • Wenn es nur eine Möglichkeit gäbe den Pflanzen das CO2 aus der Atmosphäre des Planeten zuzuführen würde das ja schon reichen.

    Mir fällt da jetzt keine Lösung zu ein, bin technisch unbegabt.

    Wenn es auf einem T-Shirt steht ist es wahr.


    Mit “Ich dachte“,“habe mal gelesen“ und “im YouTubevideo“ fangen die meisten Probleme an. read02

  • Im positiven Sinne, dass sich das mit co2 lohnt weil der Ertrag einiges höher ist ?

    Nein man. Du erreichst die Handvoll % Ertragssteigerung auch, in dem du die paar Prozent mehr Fläche nutzt. Das ist nicht der Unterschied zwischen nem 120 umd nem 150er Zelt, sondern mehr so der zu nem 120,7er.

    Wenn du da Ergebnisse sehen willst, musste schon Sealed und dann mit tropischen Temperaturen. Hanf hat jetzt nicht direkt Probleme Licht in Energie umzusetzen🤗 Da gibt es andere Pflanzen, die reagieren da deutlicher drauf. Gurken zum Bleistift.


    Luft im Zelt mindestens zwei mal die Minute austauschen und die Plants bekommen mehr CO2 als die verarbeiten können. Selbst mit heizen ist das noch billiger als Gas in Flaschen zu kaufen.

    Dann brauchts übrigens auch keinen Luftentfeuchter mehr. Wenn du dich mal an Semi Sealed versuchen willst, mach das im Sommer. Dann brauchste teilweise eh einen Luftentfeuchter und kanns dann auch die Luft zirkulieren lassen. Wie du das mit dem Sauerstoff lösen willst, steht ganz bestimmt auf nem anderen Blatt😏

    Ente gut. Alles gut.

  • Nachts regle ich den BLUE runter

    Ganz dumme Idee.

    Durch dis sinkenden Temperaturen steigt die RLF. Du müsstest das Gegenteil machen um das auszugleichen🙄 Jedenfalls in der Hochblüte.

    Und ja, ich weiß… die Heizkosten… sind aber immer noch ein Bruchteil der Betriebskosten einen Entfeuchters.

    Ente gut. Alles gut.

  • ich bin mit meinem 1450er eigentlich Safe ....komme nie über 50 % RLF

    Die Zuluft (jetzt gefiltert)kommt aus der Besenkammer im Treppenhaus ! und wird im Speicher nach draußen geführt....

    2 Wanddurchbrüche !


    Ich dachte halt weil die Nachts selbst Sauerstoff produzieren....kann ich runter.... :/

  • Wenn du unbedingt CO2 hinzugeben möchtest, nehm doch die wirklich einfache und vorallem günstige Methode, die viele Grower in den USA nutzen:

    Brauhefe, Essig, Wasser mit 22-25°C in einen licht-dichtem Behälter geben, Luftballon mit 1-2 kleinen Löchern (Nadelstiche reichen) als Indikator das der Prozess läuft drauf, Anzahl und Größe der Behälter nach Volumen des Rooms wählen und fertig.

    Wie groß der Nutzen ist kann ich selber nicht sagen, wollte den Spaß beim nächsten Grow mal ausprobieren, for fun und da ich jetzt erst auch entsprechendes Licht zur Verfügung habe.

    Achja, alternativ kann man auch CO2 Bags kaufen mitlerweile, sind aber auch sehr teuer.