Schwindel deluxe

  • Guten Abend,


    "früher", habe ich des Öfteren konsumiert. Dann habe ich eine Familie gegründet und lange nichts mehr konsumiert. In den letzten Jahren habe ich nur ab und an etwas konsumiert. Das Problem war, dass ich einfach keine guten Quellen kenne. Ich könnte natürlich in bestimmten Gegenden fahren und dort sicherlich etwas erhalten - aber es sollte gute Qualität sein. Daher habe ich es gelassen.


    Jetzt habe ich von einem Bekannten 5g erhalten. Leider kann ich nicht sagen, um welche Sorte es sich handelt. 5 Buds sind es insgesamt.

    Dann habe ich mir dann einfach mal einen Joint gedreht und vielleicht einen Tick zuviel hinzugefügt.

    Wobei ich keinen Tabak verwende, sondern REAL LEAF - Classic.


    Leider war dies vielleicht zuviel. Mir wurde extrem schwindelig und ich habe an meinen Extremitäten Befindlichkeitsstörungen gespürt. Blutdruck war erhöht: 130/85.

    Das hat sich angefühlt, als wenn ich total betrunken bin und diese ganz unangenehme Phase durchlaufe. Starker Schwindel und eine leichte Übelkeit. Da hatte ich ungefähr 1-2 Stunden was davon.


    Ich habe vermutlich eine toxische THC Reaktion erfahren dürfen - nur woran lag es genau?


    Zuviel bei gemengt, zu hohe THC Konzentration, irgendein Streckmittel enthalten oder, oder?


    Kennt Ihr das auch und könnt Ihr eine Expertise abgeben, wie ich dieses, doch sehr unangenehme Erfahrung künftig vermeiden kann?

    by the way, heute ist mir immer noch etwas schlecht ;)


    Lieber Gruß

    Flipo

  • Kennt Ihr das auch und könnt Ihr eine Expertise abgeben, wie ich dieses, doch sehr unangenehme Erfahrung künftig vermeiden kann?

    Schmeiß den Mist weg und bau dein eigenes Weed an.

    Wenn es auf einem T-Shirt steht ist es wahr.


    Mit “Ich dachte“,“habe mal gelesen“ und “im YouTubevideo“ fangen die meisten Probleme an. read02

  • Ich habe vermutlich eine toxische THC Reaktion erfahren dürfen -

    Vor allem dann so einen Scheiß zusammenphantasieren kotz02

    Ist genau der Dreck, der Gras in Verruf bringt. Die Jugendlichen, die auf dem Sportplatz tot umgefallen sind, haben genau so einen Müll wie du geraucht und in der Presse hieß es nur Gras. Gegen sowas darfste dann anargumentieren fuck01

    Ente gut. Alles gut.

  • Vor allem dann so einen Scheiß zusammenphantasieren kotz02

    Du, es hat nichts mit Fantasie zu tun, sondern war eine Überlegung von vielen. Ich dachte, dass vielleicht der THC-Gehalt zu hoch gewesen wäre und ich zu viel konsumiert habe. Eine Reaktion wäre dann so zu vermuten.

  • Wenn du zu heftiges Gras rauchst, kackst du ne halbe Stunde ab und das wars. 99,5% davon sind psychosomatisch und lassen sich mit ner Flasche O Saft in Wohlgefallen auflösen.

    Wirklich fertig biste nur nach ner oralen Überdosis. Dann hält obiger Zustand nämlich bis zu anderthalb Stunden an, was gefühlt 3 Stunden sind. Da hat schon manch Unerfahrener den Notarzt gerufen und selbiger hat dann außer wirrem Gelaber nichts auffälliges feststellen können. Wie gesagt, die Symptome sind größtenteils Einbildung.

    Solle wirklich was auf dem EKG zu sehen sein, dann isses auch im Normalzustand da. Entweder hast du also nen amtlichen Grund mal zum Kardiologen zu gehen, oder es war kein Thc, was dich so abgeschossen hat.

    Ente gut. Alles gut.