Hilfe bei der AKF & Lüfter aus wahl.

  • Hallo ihr lieben hab mit jetzt für meine ersten grow folgendes gakauft.


    Zelt:Box :)

    LIcht: LAA200Pro

    Abluft: Ihr seit gefragt :)

    Zubehör: sachen wie Termo/Hydrometer, Töpfe, Erde , Düngern, Miniventiilator hab ich alles schon.


    Was ich von euch möchte ein gutes Abluft Sysrem für sagen wir für 200 bis 400€ gerbe auch mehre empfelungen von klein bis groß.

    Mir ist nur wichtig ers sollte nicht zu laut sein. Ich bin jemand der so oder so jeden abend mit ventilator auf stufe 3 pennt. und meine nachbarn wissen alle becheid. Sollte nur nicht zu laut sein...

    Bitte gerne auch mit argument warum der und mit lautschärke vergleicvh zu anderen geröten :)


    Libe euch :) Time

  • Markusx26

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Also wenn dann nimmst du einen Standart 125er LTI (ca. 100 Euro) und einen GSE Klimakontroller mit Temperatursteuerung (ca. 120 Euro).

    Dann regelt sich der LTI mit dem Licht rauf und runter. Die Regelwerte kannst du an den vier Stellschrauben einstellen.

    Nun noch einen Standart AKF für 40 Euro und du bist mit ca. 260-280 Euro dabei, je nachdem welchen LTI du nimmst (weniger/mehr Durchsatz).

  • Ein Lüfter mit ca 400m3 plus klimacontroller wird dir ruhe verschaffen und immer leise laufen, da gedimmt. dazu einen 200er akf und gut ist. oder gleich einen 800er lüfter, falls es mal grösser werden soll muss man nicht zwei mal kaufen.

  • Genau das nicht🙄


    Der Klimacontroller ist blos ein Thermostat und dann auch noch falsch rum eingebaut. Klar isses schön, wenn die Lüfter Nachts leiser läuft, nur wenn er das bei Licht aus macht, wäre das kontraproduktiv. Sinkt die Temperatur, steigt die Relative Luftfeuchte. Wenn bräuchtest mehr Durchsatz, sobald es kälter wird.

    Weil mehr Durchsatz aber mehr Geräusch bedeutet, willst du eigentlich das dein Lüfter immer so leise wie möglich läuft. Also kaufst du den so, dass der Durchsatz passt, wenn du den weit genug runter gedreht hast. Da du das bei den EC Lüftern am eingebauten Poti auf der Platine machst, brauchst du auch nix extra an Lüftersteuerung. Den Lüfter hoch regeln zu können, bevor du das Zelt auf machst, ist purer Luxus, den du mit ner drastisch reduzierten Lebensdauer des Filters bezahlst. Einen ähnlichen Effekt haste auch bei Klimasteuerung, nur das es hier auch noch nennenswert auf die Lebensdauer vom Lüfter geht.

    Ente gut. Alles gut.

  • Nunja ich weiss nicht genau was du meinst. Aber es gibt normale Lüfter mit integrierter Steuerung und min/max Einstellung und und und weitere möglichkeiten. Klassischer Lüfter der jeder kennt pk ec tc.

    Die Empfehlung grösser ist mmn. nie schlecht