Dünger von baywa Landwirtschaftsgrosshandel

  • Moin,


    Ich hab mal bisschen gestöbert weil ich auf organischen langzeitdünger wechseln möchte.


    In kanada ist ja zb gaia green powder super beliebt in 4-4-4 für vegi und 2-8-4 für blüte.


    Hier gibt es leider nichts vergleichbares ausser völlig überteuertes powder wo quasi nix drin ist..


    Nun hab ich bei baywa diese 25kg säcke gesehen und die bestellt.

    Ich find die preise wahnsinns günstig und hatte erst leicht bedenken aber eigentlich ist ja 4-4-4 gleich 4-4-4 🤷🏻‍♂️

    Für die vegi hab ich den sack Hier mit 4-4-4 und etwas magnesium.

    Für die blüte wars dann etwas komplizierter da es nichts wirklich richtung 2-8-4 gab.

    Das was am nächsten rankam war dieses Hier mit 6-15-3.

    Das könnte man ja einfach runterdosieren und ein drittel der menge wie von dem 4-4-4 geben dann wäre es ja 2-5-1. ( in der blüte dann ein mix auf 4-4-4 und 2-5-1)

    Falls einzelne elemente fehlen sollten kann man ja mit monopräperaten aushelfen aber denke das sollte alles abdecken wenn man als ausgangsmedium eine gute erde bzw erd coco mix nutzt.


    Also wenn das gut performt werde ich glaube ich darauf switchen weil der preis is unschlagbar.

    Ich meine 70 euro für 50kg langzeitdünger..

    Das könnte dem einene oder anderen mehrere jahre reichen.


    Was denkt ihr?


    Ich habe genug clone um einen direkten vergleich zu machen.

    Werd ich dann denke ich auch hier in dieses thema einfügen.

    Dünger kommt nächste woche und dann mach ich 2 gruppen für die „studie“😅


    Bin auf eure meinung gespannt 8o

  • Du musst die gekörnte Vogelscheiße krass trocken lagern. Jedes bisschen Feuchtigkeit verwandelt deinen schönen Stickstoff in nutzloses Ammoniak. Das ist der Nachteil an organischen Düngern🤗

    Ente gut. Alles gut.

  • Für 3-4 Jahre wird "kühl und trocken" lagern ausreichend sein. Ein Plasteeimer oder so ein modernes Fässchen punkten aber schon deutlich mehr als der Sack. Das andere Problem wären nämlich Motten.

    Ente gut. Alles gut.

  • Ich mach hier ab nächste woche zusätzlich zu meinem report eine „vergleichsstudie für arme“😂


    Hab aber nur mineralische dünger als vergleich.

    Für den nächsten run würd ich mir eventuell sowas wie greenhousefeeding oder so holen, kenne leider ausser biobizz flüssigzeugs nichts organisches.

    War schon immer ein mineralbob😅

    Aber das is immer so ätzend mit neuen strains, wenn man die nicht kennt is mineralisch immer ein glücksspiel zwecks dosierung.

    Und dieses ständige rantasten für einzelne strains geht mir derbe auf die eier.

    Ich meine bei nem zelt oder so is das ja ok aber nicht bei mehreren zelten.

    Das ist bei mir auch mittlerweile in exxessiver buchhaltung ausgeatet😂

  • Habs zwar selber nicht getestet aber einige Growlegen sind von den Hühnermistpellets begeistert.

    Wenn es auf einem T-Shirt steht ist es wahr.


    Mit “Ich dachte“,“habe mal gelesen“ und “im YouTubevideo“ fangen die meisten Probleme an. read02

  • So der dünger kam letzte woche an und wurde bereits in die oberste erdschicht gemischt.

    Macht an sich n super eindruck aber es stinkt unfassbar😂

    der ganze raum stinkt mehr nach vogelscheisse als nach weed😂😂😂

  • Du musst die gekörnte Vogelscheiße krass trocken lagern. Jedes bisschen Feuchtigkeit verwandelt deinen schönen Stickstoff in nutzloses Ammoniak. Das ist der Nachteil an organischen Düngern🤗

    Mal ne blöde Frage wie sieht dass mit frischer Hühnerscheisse aus? - Wie und wann verwandelt sich Stickstoff zu Ammoniak? Habe paar Hühner im Garten und bin am überlegen den Mist für die Automatics zu nehmen.

  • Die muss erstmal trocknen. Dabei gast die Ammoniak aus und dann ist das fast blankes Nitrat.

    Deswegen kannste die nicht wie üblicher Mist einfach im Herbst mit umgraben, sondern musst die in der Wachstumsphase unterhäckeln, so das die direkt verbraucht wird.

    Am besten kommste also, wenn du beim Ausmisten geschätzt die Menge die du demnächst brauchst, auf der Mistplatte breit machst und trocken in nen Sack füllst und alle zwei Wochen ne Handvoll unterhäckelst.

    Ente gut. Alles gut.