Neu mit Canna, Dank an dieses Forum!

  • Hoi!


    ich bin Damian, Ende 30 und blutiger Anfänger im Bereich Canna auf allen Ebenen, sprich vom Konsum bishin zum Anbau.


    Mein letzter Canna-Konsum liegt gut 18 Jahre zurück, nun haben mich die Erinnerungen wieder zurück auf den Plan gerufen.


    Mein bisheriges Wissen stammt hauptsächlich von diversen Webseiten welche Seed's vertreiben. Dummerweise liest man häufig gegensprüchliges - folglich bin ich nun ziemlich verunsichert 😄


    Derzeit versuche ich mich mit einem ersten grow von Autos und vermute bereits eine handvoll Anfängerfehler gemacht zu haben. Hoffentlich ist mit den zarten Pflänzchen alles in Ordnung und meine Sorgen unbegründet.


    Dazu sollte ich wohl in einem geeigneten Bereich ein entsprechendes Thema öffnen?

  • Goodpeace

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Derzeit versuche ich mich mit einem ersten grow von Autos und vermute bereits eine handvoll Anfängerfehler gemacht zu haben.

    Willkommen im weltbesten Gärtnerforum!


    Deinen ersten Fehler hast du schon genannt 🤣

    Wenn es auf einem T-Shirt steht ist es wahr.


    Mit “Ich dachte“,“habe mal gelesen“ und “im YouTubevideo“ fangen die meisten Probleme an. read02

  • willkommen,las beim nächsten mal besser die autos weg die ziehen nur unütz strom und das weed wird auch nicht so der hit.was hast du denn an equitment am start?

    Hoi!


    Ich dachte mit Autos kann ich gerade am Anfang weniger viel falsch machen. Wollte im Endeffekt möglichst schnell einen ersten grow durchziehen - war dann nicht die beste Idee. 😅


    Habe mich für eine 60x60x160 Growbox von GrowPro entschieden, dazu 1 x SanLight Evo 3-60 190W, 10l Pflanzsäcke aus Filz. Anzucht in Cocos, umgesiedelt in Plagron growmix, für später BioBizz Düngesystem (Starter try Pack). Lüftung 140m³/h Rohrlüfter, derzeit noch ohne AKF. Pflänzchen sind aber erst in der 2. Woche.


    Also alles mehr als überschaubar - Budget war knapp 🌞

  • willkommen,las beim nächsten mal besser die autos weg die ziehen nur unütz strom und das weed wird auch nicht so der hit.was hast du denn an equitment am start?

    Ganz vergessen, ich dachte bei Autos brauche ich weniger Strom? Wäre nett wenn man mir das erklären könnte - wie es aussieht hab ich noch weniger Ahnung von dem ganzen aks angenommen 😒

  • autos hast du in der regel die ganze zeit 18 std licht an.
    bei normalen, nur in der vegetation und dann in der blüte 12 std.

    die geschwindigkeit hängt von der sorte ab nicht ob auto oder nicht :)


    lass sie wachsen, ich mochte meine autos :)

    decarboxylieren (schreibhilfe)

    Wasserwerte : ph : 7,55 - Cal : 87,7 - mag : 29,3 - natrium : 5,4 - kalium : 2,1 - Härte : 19 - EC : 0,5

    60x60x180 cm

    licht : SANLIGHT S4W 140 watt + SF1000 Q. Led Light!

  • autos hast du in der regel die ganze zeit 18 std licht an.
    bei normalen, nur in der vegetation und dann in der blüte 12 std.

    die geschwindigkeit hängt von der sorte ab nicht ob auto oder nicht :)


    lass sie wachsen, ich mochte meine autos :)

    Danke!


    Aktuell in der Box: PurplePunch von RQS


    Ich fahre aktuell 18/6 bei 60% Leistung der Sanlight und etwa 50cm Abstand zu den Pflanzen. Damit bewege ich mich in etwa bei 26°C - 29°C Temperatur im unteren Drittel der grow Box.


    Luftfeuchte ist vermutlich ein Problem, schaffe mit Mühe und Not gerade so 50% zu halten.

  • Lass mal im Winter den Biodünger weg und nehm was mineralisches. Das Biozeug braucht Wärme um richtig zu funzen.

    Stell dir einfach vor du willst ein Auto abschleppen und Bio ist ein Seil und Mineralisch ne Abschleppstange. Wenn jetzt du als Fahranfänger losfährst und das Seil ist noch schlaff und es passiert nix und dann gibste Gas und es ruckt wie Sau und deshalb gehste vor Schreck voll in die Eisen und dann krachts an der Stoßstange und... 😉

  • Lass mal im Winter den Biodünger weg und nehm was mineralisches. Das Biozeug braucht Wärme um richtig zu funzen.

    Stell dir einfach vor du willst ein Auto abschleppen und Bio ist ein Seil und Mineralisch ne Abschleppstange. Wenn jetzt du als Fahranfänger losfährst und das Seil ist noch schlaff und es passiert nix und dann gibste Gas und es ruckt wie Sau und deshalb gehste vor Schreck voll in die Eisen und dann krachts an der Stoßstange und... 😉

    Hab bisher nichts von dem Dünger verwendet, dachte der Plagron growmix würde so für die ersten 4 Wochen ausreichen?


    Alternativ, Hesi? Aber was und wie? 😄

  • verwende auch hesi, echt einfach zu bedienen.
    ersten topf brauchst gar nix düngen, und nach dem umtopfen brauchst nochmal a paar wochen ned düngen.
    brauchst erst bei der blüte anfangen eigentlich.
    glaub es ist eher das zu viel bei vielen (mir) das problem als das zuwenig.

    decarboxylieren (schreibhilfe)

    Wasserwerte : ph : 7,55 - Cal : 87,7 - mag : 29,3 - natrium : 5,4 - kalium : 2,1 - Härte : 19 - EC : 0,5

    60x60x180 cm

    licht : SANLIGHT S4W 140 watt + SF1000 Q. Led Light!

  • Hesi hatte ich leider nicht sofort auf dem Schirm, erst als ich hier im forum bissl gelesen hab 🤦‍♂️


    Welche Dünger genau von Hesi wären dann zu empfehlen?


    Danke an all die vielen Beiträge bereits hier in der Vorstellung.

  • Nimm Hesi , Hakaphos wirft zuviele fragen auf und ich bezweifel das jemand like 137, dir mit rat und tat zur seite steht

  • Reizen die 10 Liter deinen Platz voll aus?

    Ich frag, weil mit 30L kannste dir den Dünger komplett sparen.

    4 pots mit 10l in der growbox haben platz, maximal 5 pots aber ich vermute das würde eng werden.


    Ich kann nur leider nicht ganz folgen wie das mit den 30l und Dünger komplett sparen gemeint ist 😄.


    Mir wäre lieb wenn ich den BioBizz verwenden könnte, Hesi Starter sind locker 60€ nochmal?

  • Außerdem musste noch was beim Umtopfen aus der Anzuchterde machen. Wenn du die direkt in den scharfen Growmix steckst, bekommen die schlimmen Husten. Ist gerade bei Autos fatal, weil die Zeit ist dann verloren. Sind halt ein Abreißkalender, keiner wo du die Kreuze selber machst.

    Ente gut. Alles gut.

  • Außerdem musste noch was beim Umtopfen aus der Anzuchterde machen. Wenn du die direkt in den scharfen Growmix steckst, bekommen die schlimmen Husten. Ist gerade bei Autos fatal, weil die Zeit ist dann verloren. Sind halt ein Abreißkalender, keiner wo du die Kreuze selber machst.

    Schlimmer Husten? Ich hab die bereits umgetopft 🤔

  • Lohnt es sich dann überhaupt noch die wachsen zu lassen, oder soll ich besser abbrechen?


    War mir nicht bewusst dass der Growmix zu heftig für den Anfang ist. Hab nach etwa 1 Woche ab Keimung in den Growmix umgetopft weil die Wurzeln schon heftig lang waren.


    Habe nur den Eindruck dass bei zwei Pflanzen die Blätter nicht wirklich sattgrün sind, sondern ganz leicht hellgrün.


    Ohwei, da hab ich wohl direkt richtig Mist gebaut 😅