Beiträge von Karler

    Mr. Nice stellt in seinem Buch fest, wieviel unkomplizierter es ist, Dope per Frachtcontainer zu verschiffen, im Vergleich dazu irgendwelche Nussschalen durch internationale Gewässer zu scheuchen. Das gleiche gilt auch für andere Drogen.

    Letztens ne Doku über einen Kokshändler gesehen, der das Zeug in Kleinflugzeugen transportierte. Da viel mir direkt auf, was für witzlose Mengen das sind und das war eine der meistgesuchten Personen in diesem Spiel. Der typische Straßenhändler ist auch blos so ne Self-Opportunity getriebene Krücke. Es fehlte lediglich ein Weg, den komerziellen Transport zum Endkunden fortzusetzen. Tada🤗 Sozial Messenger und überhaupt das mobile Internet.

    Was der Staat da abzieht ist doomed from the Start. Die finden nicht ein Prozend der komerziell importierten Drogen, die werden nicht ein Prozent der per Post zum Konsumenten verschickten Drogen finden. Derweil vernichtet das gigantische Mengen an Steuergeldern.

    Worüber du dir Gedankdn machst, passiert jetzt seit fast 10 Jahren und die westliche Zivilisation ist mal wieder nicht untergegangen🤣


    Aber mach dir nix draus. Vor Zehn Jahren hab ich mich auch noch drüber aufgeregt 🤗

    Gips und Salz.


    Die Blätter sagen schon nach nem Mg Defizit aus und das Wasser bestätgt es. Das klekne unten rechts sieht fast optimal aus. Hätte noch einen Tick weniger P vertragen können, aber wenn deine mit Licht unterversorgten untersten Blätter so aussehen, bevor die abfallen, ist das ein Grund zur Freude👍

    Die braunen Flecken bei den anderen Blättern sind das, was auf Mg Defizit verweist.

    Was anderes ändert sich ab 1. Juli.

    Danach sind Waren aus dem EU Ausland ab dem ersten Cent einfuhrumsatzsteuerpflichtig. Bisher gabs ne Freigrenze von 22€ Warenwert. Da diese Steuer vor Ort, im Zollamt entrichtet werden muss, werden die mit Arbeit zugeschissen. Ich glaub nicht das Mitte Juli noch irgend ein Zollbeamter die Auszeichnung als “gift” bei Seeds aus Amerika anzweifelt😎

    Übrigens sind die Inline Filter Units von Carbonactive clevererweise so gebaut, das man die nur mit nem zusätzlichen Intake Filter betreiben kann(den fast nur Carbonactive verkauft) 😏 Da sitzt nämlich der Lüfter vor dem Filter, der dann kein Vorfiltervlies mehr braucht. Es hätte exakt ein Brett mehr gebraucht, das Teil richtigrum zu bauen. Die Kiste wär dadurch kein Stück größer geworden und man hätte wirklich keinen Filter mehr im Zelt gebraucht. Inline-Intakefilter gibts nämlich nicht🤦

    Wenn der Lüfter verdreckt ist, saugt der Dreck das Fett aus den Lagern. Außerdem wird der dann heißer, was nicht gut für die Steuerelektronik moderner EC Lüfter ist. Soviel zu Lebensdauer.

    Ineffizienter arbeiten tut er verdreckt sowieso, also Filter vor den Lüfter und gut. Wer im Zelt echt keinen Platz hat, kann sich nen Inline Filter kaufen oder bauen.


    Ob man einen Lüfter blasend oder saugend betreiben sollte, hängt vom Lüftertyp ab. Der Lüftertyp, der in Ufos(vorwärts gekrümmt) steckt, ist bisschen besser beim saugen. Ein Schneckenhauslüfter(rückwärts gekrümmte Lüfterschaufeln) bläst deutlich besser als er saugt. Einem PC Lüfter isses egal. Der ist in beidem schlecht, sobald ein Luftwiederstand aka Filter ins Spiel kommt.

    Der gute alte tote Briefkasten👍


    Es geht da weniger darum was die Postboten dürfen, sondern darum was die Sortiermaschinen dürfen. Bisher zählten die Adressen zum Postgeheimnis und nur Bayern sah das anders. Weil Bayern damit mäßigen Erfolg hatte, die Post von Btm Kandidaten direkt an die Polizei weiterzuleiten, setzt man das jetzt Deutschlandweit um. Das führt zweitens zu ner Anzeige für den Empfänger, erstens führt es zu den Absendern. Mit Samen aus Spanien macht das relativ wenig Sinn. Mit Zeug das EU-weit illegal ist, schon eher😉

    Das Ufo ist auch außerhalb des Zelts leiser😉

    Ein Zelt tut einfach Null was den Schallschutz angeht.

    Okay das nächste ziel aber bei einem 60x60x120 zelt wo passt das teil rein ist jetzt schon beschissen hab den draussen :(


    Abluft mit Schlauch ist sperrig. Dieser Lüfter ist sogar länger als ein 680er PK. Am kürzesten sind die Systemair K-EC. Paar Zentimeter hin oder her, landest du trotzdem bei 70x40, die der Abluftstrang an Platz braucht. Kleiner geht es nur mit ner selbstgebauten Abluftbox.

    Ich favorisiere Trumps Methode. Einen Lenkflugkörper auf die Rübe, sobald die das Land verlassen. Dann stehen die vor der Wahl, weiter in einem Drecksloch zu leben oder tatsächlich was dafür zu tun, das man beim aufstehen nicht als erstes die Rollläden runter lassen muss, damit einem von dem Anblick nicht schlecht wird.


    Laut Wikipedia exportieren die hauptsächlich Edelsteine und Amphe. Jetzt könnte man die via BASF rohstoffmäßig bei letzterem sanktionieren, aber dann geht dieser Markt auch noch an China. Verzwickte Sache das.


    Personen, Geld auf Bankkonten etc

    Die sind halt stark an China angebunden und wenn man die noch weiter China zutreibt... Bei den Russen kannste das halt machen aber die Chinesen freuen sich noch darüber👎

    Man wird die Drecksäcke von Uno Seiten nicht greifen können, weil China direkt ein Veto einlegt.

    Die braunen Blattspitzen in Kombination mit dem satten Grün untenrum.


    Kalium ist nix spezielles. Es ist nur in den Düngern überreichlich drin und kommt als erstes. Das ist nur ne mäßige Überfütterung, nix schlimmes, deswegen blockiert noch nix. Später hat man dann die braunen Blattspitzen in Kombination mit irgendwas anderem, aber so weit muss man es ja nicht kommen lassen.


    Wollen wir mal einen Blick auf Ca und Mg werfen, bevor sich das mitten in der Blüte bemerkbar macht?