Beiträge von Karler

    CBD Blüten unterliegen auch dem BTM.

    Aha. Dann markiere mir mal die Passage im Btmg, wo das steht🤣

    das stimmt, glaube 250 werd ich aber nicht durch die wand bekommen :D

    Ich werd das heute abend mal ausmessen.

    Was nicht geht, geht nicht. Du kannst aber wengstems nen 250er Anschlusstutzen vor die Wand setzen und so keinen Zenti verschwenden😁


    Mach was geht👍 Das Konzept “Größer gleich Besser” haste imho verstanden😎

    Zwei Lüfter an einem Filter ist ziemlicher Pfusch. Zumindestens wenn man das mit nem Y Stück und nicht mit ner dezidierten Kiste mit Vorkammer macht, in der sich der Unterdruck ausmitteln kann. Mit der Lösung, jedem Lüfter seinen eigenen Filter zu verpassen und den Zuluftschlauch auf 315 zu vergrößern, wär ich deutlich glücklicher.


    Übrigens gehören die TD’s so ziemlich mittig in den schallgedämmten Abluftschlauch. Die direkt an den Filter anzuschließen macht jede weitere Schalldämmung für die Katz. Dann verlänger lieber den Abluftschlauch um einen Meter, wenn vorn und hinten noch zuviel Geräusch rauskommt.

    Denke so 3-4m schlauchweg von der abluft und 2-3m bei der Zuluft.

    Dann brauchst du nur den 1100er EC Blue.


    Ob Isoschlauch ja oder nein macht für das Zelt keinen nenneswerten Unterschied. An den isolierten Schläuchen haste halt ne reduzierte Kondenswasserbildung aber wenn das kein Problem darstellt, nehm Combidec oder Rohre. Der Lüfter produziert keine nenneswerten Arbeitsgeräusche und wenn, würden die 1/1 aus dem Filter austreten und von da zum Ohr gelangen. Da bringt das bisschen Steinwolle auch nix mehr und es macht einen fetten Schlauch noch ein Stück fetter.

    PhonicTrap wäre übrigens der bessere Isoschlauch und soll wohl auch leichter auf die Anschlüsse gehen.


    Würde diesen grow noch wie gehabt machen und danach den Platz reduzieren, dann wäre ich so bei 1,70x1,0x270(deckenhöhe). (Maximal)

    Kann ich dich nicht doch irgendwie zum 1450er überreden?

    250er Schläuche werden zwar anderswo als Agility Tunnel verkauft und die Zuluft ist besser noch ne Nummer größer, wärend du die Abluft eine Nummer reduzieren kannst, aber dann ist das Ding wirklich flüsterleise und du hast Reserven ohne Ende. Zum aufhängen der Filter brauchste dann allerdings nen Flaschenzug😁

    Wenn die CBD haltige Produkte anbieten, die man sich irgendwie in den Mund stecken kann, sind das EU-weit Novel Food Produkte, die geprüft und genehmig werden müssen. Hält sich keiner dran und rafft auch irgendwie keiner und dann fallen die Leute aus allen Wolken, wenn das Zeug beschlagnahmt wird🙄


    Das Pferdefutter und die Tees werden die Just Cause mitgenommen haben. Was mir Sorgen macht, ist das der Laden auch Erde und andere Growartikel verkauft und die jetzt die Kundendaten haben. Wer eins von den unzulässigen Gummibärchen und Erde gekauft hat, darf sich schon mal auf Besuch einstellen. Im Durchsuchungsbefehl wird natürlich nix von Erde stehen, sondern was von den Gummibärchen.

    Wer auch immer da was bestellt hat, sollte zusehen das er seinen Grow fertig bekommt und dann alles entsorgen oder auslagern, was über ne Wochenration hinaus geht😳


    Die Auwertung der Akten wird paar Wochen dauern, aber dann ist das bei den Provinzstaatsanwälten auf dem Schreibtisch und dann rollt die Bustwelle an. Mit “Allgemeinen Verkehrskontrollen” ist danach auch verstärkt zu rechnen. Das wird noch mindestens bis Ende des Jahres für Probleme sorgen.

    Verbrauche ich jetzt mit einem 400 W Vorschaltgerät und einer 400 W NDL genausoviel, wie mit einem 400 W Vorschaltgerät mit einer 250 W NDL drin.

    Imhost müsste der Verbrauch niedriger liegen. Die Birne wirkt bisschen wie ein Wiederstand, wenn auch größtenteils als termischer welcher🤣

    Nagel mich aber nicht drauf fest. Das kann dir konkret nur ein guter Elektrixer beantworten oder vielleicht ein Veranstaltungstechniker.

    wenn du ein analoges VSG hast kann es nur 400w ausgeben

    Die Starter können teilweise mehrere Wattstärken, blos der Trafo liefert nicht ganz die richtige Voltzahl und lässt auch mehr Ampere durch als gut für das Leuchtmittel ist. Deswegen kann das sein, das die Lampe anfangs zündet. Auf Dauer altert die aber im Zeitraffer und das Risiko das sie zerfliegt steigt exponential. Bei ner 250er wird der Hüllkolben vermutlich ganz bleiben. NDLs rumsen eh nicht so, wie MHs😁

    Kann ich mit einem 400 W NDL Vorschaltgerät auch eine 250W NDL Lampe betreiben ?

    Nein. Ging noch nie. Wenn, ist es ein umschaltbares EVG, aber kein 400er. Mit nem 400er zündet die Lampe nicht und nachher kannste die wegschmeißen. Platzen solle sie nicht, aber wer weiß das schon so genau. Eine von 10 Millionen Birnen platzt auch am richtigen VSG, weswegen Herstellerseitig geschlossene Leuchten vorgeschrieben sind. Interessiert nur kein Schwein😏

    ich werde sowas sicher noch nicht sehen wenn ich das mit sog machen würde.

    Ihr macht das fast alle. Kleine Töpfe und dicht gestellte Plants. Das ist die Definition von nem SOG. Ob ihr das dann mit geeigneter Genetik macht oder weiß die Makaroni warum an den Babes herumschnibbelt, steht auf einem anderen Blatt🤣

    woran erkennt man einen guten "zuchtbullen" ?

    Die selben Kriterien wie bei den Weibern🤗 Die Blüten wirste nicht unbedingt rauchen wollen, aber das wär es dann auch schon, weil auch die Säcke können fett sein und dicht stehen und harzig sein und stinken tun, können die Kerle auch🤗 Gibt sogar welche die zwittern.


    daher auch die frage wie man das mit den pollen macht.

    Na, nicht einfrieren, weil dann degradiert der dir. Das ist wie Körner 20 Jahre hinlegen. Einfach ein Selektionsschritt der nix mit deinem Zuchtziel zu tun hat, es sei denn du willst auf lagerfähigen Pollen selektieren😏


    Besorg dir nen Kryotank und den ganzen anderen Rauden und ein Abo für flüssigen Stickstoff, wenn du das machen willst. Im Froster produzierst du nur Müll.

    Deswegen hab ich ☝️das☝️ nicht in Betracht gezogen/erwähnt😋

    ab welcher grösse kann man denn sagen das etwas brauchbare genetik hat?

    also normal sterbliche

    Als Normalsterliche/r? Mit normal großen, normal gewachsenen Plants. Sobald du ne Mutti machst, stetzt du schon ein Selektionskriterium an, das dir bei nem reinen Seedgrow exakt gar nichts nützt🤗

    Ne richtig gute Kush Sorte zum Bleistift soll genau keine Seitentriebe und eine einzelne fette Kola über einer Blattrosette bilden, die nur in der Vegi eine Funktion hat. Krieg solche Genetik mal dazu einen Busch zu bilden, von dem du Steckies schneiden kannst und deute aus der Eignung dafür, irgendwas im Bezug auf dein Zuchtziel😏 Kannste nicht und ein Erfolg wäre sogar kontraproduktiv. Wenn du da Genetik hinstellen willst, fummelst du dir irgendwo unten was ab und lässt den Rest der Plant normal ausblühen, in der Hoffnung das du die Verfälschung durch das rumgeschnibbel geistig rausrechnen kannst. Wenn du dann noch keinen Platz hast, musste die Tüten eine nach der anderen durchgrowen(ja, du kaufst nicht blos drei, fünf oder zehn, sondern 100 Körner) und endest mit kiloweise versamtem Weed, in der Hoffnung das genau der Steck durchgekommen ist, der dich am meisten anspricht.

    YouTube

    Der Typ bringt dieses Problem glaub ich ganz gut auf den Punkt, nur das er den Platz hat, alle 100 Kandidaten auf einmal durchzugrowen.

    Zitat

    Das würde bestimmt die Geärusche etwas eindämmen oder?

    Zum einen sind diese TD alle teurer als das empfohlene Ufo, zum anderen lautet das Ziel nicht “etwas”, sondern das du wie aktuell bei smokyhh mit ruhigem Gewissen einen Handwerker ins Haus lassen kannst oder sich deine Schwiegermutter nach nem Schwächeanfall ne Stunde hinlegen kann, weil Licht und Umluft aus sind und die runtergeregelte Abluft keine warnehmbaren Geräusche von sich gibt.


    Sorry für die Verwirrung mit den 1250, dieser Typ Lüfter war gemeint:

    Rohrlüfter PK 1100 cbm/h ECblue ø150mm

    Rohrlüfter PK 1180 cbm/h ECblue ø160mm


    Wenn du eine Reduzierung auf 125 verwendet, wird deine Abluft automatisch ein Stück lauter. Lass sie weg wenn du kannst. Ich weiß, die passenden Filter sind sperrig und teuer, aber selbst auf 50 Jahre gerechnet, billiger und weniger lästig als die Folgekosten eines Busts.